Einer beschmutzte das Vogelnest

Dem Mexikaner Alejandro González Iñárritu glückt ein formal virtuoser und inhaltlich bissiger Kommentar auf den Zustand der Traumfabrik... weiter

Per Mord ins gelobte Land

Ein junger Mann will von Mexiko über die Grenze in die USA gelangen. Dafür geht er einen gefährlichen Deal mit einer Gang ein. weiter

Von Menschen und Maschinen

Großes Ausstattungskino mit einer passenden Portion Pathos: "The Imitation Game" setzt dem legendären Informatiker Alan ein glanzvolles Denkmal. weiter

Gesucht: Eine Partnerin fürs Sterben

Kann die Liebe den Tod überwinden? Regisseurin Jessica Hausner ("Lourdes") erzählt von einer "Amour Fou" - frei nach dem Leben von Heinrich von Kleist. weiter

Ins Herz gekitscht

Amerikanisch, gutgelaunt, weichgespült: Das hierzulande kaum bekannte Musical "Annie" ist in der Kinoversion 2015 eine putzige Banalität. weiter

Rächer auf Schlingerkurs

Weder zerborstene Autos noch russische Mafiosi oder ein Vater und Ex-Mann auf der Flucht bringen "96 Hours -Taken 3" so richtig in Schwung. weiter

Irrweg ins Gelobte Land

Auch du lieber Gott: Ridley Scotts Moses-Film "Exodus" ist eine alttestamentarische Wuchtbrumme von Effekthascherei und spektakulärer Belanglosigkeit. weiter

Raumzeitlose Realität

Stephen Hawking ist einer der berühmtesten Physiker. Mit einem exzellenten Hauptdarsteller widmet sich ein Biopic seiner Jugendzeit. weiter