Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Datenspar-Möglichkeiten in Apps

Übersicht

Reicht das monatliche Datenvolumen fürs Smartphone nicht, führt an einem neuen Tarif kein Weg vorbei. Allerdings können auch einige Einstellungen des Smartphones beim Sparen von Datenvolumen behilflich sein.

Bei vielen Anwendungen von der Wetter- bis hin zur E-Mail-App lässt sich in den Einstellungen festlegen, ob und wie oft im Hintergrund Kontakt mit dem Server aufgenommen werden darf. Jede Einschränkung auf dieser Ebene spart dem Nutzer einiges an Datenvolumen.

Offline verfügbar

Eine weitere Option sei es, Inhalte offline verfügbar zu machen – etwa bei Karten- und Navigationsanwendungen, aber auch bei Streaming-Apps für Filme und Musik. Auch Nachrichten-Apps sind oft offline nutzbar. Alles, was dann zuvor im WLAN heruntergeladen wird, verbraucht anschließend unterwegs keine Mobilfunkdaten mehr. Wer sich nicht sicher ist, welche App in welchem Umfang mobile Daten verbraucht, sollte bei Android Geräten in den Einstellungen unter "Datennutzung“ beziehungsweise "Datenverbrauch“ nachschauen, wo die Apps der Reihenfolge ihres mobilen Datenhungers nach aufgelistet werden. Bei iPhones finden sich diese Informationen in den Einstellungen unter "Mobiles Netz“. 

 

 

Anzeige

Galerien

Regionale Events

Blacksheep-Festival 2018

Für das Bonfelder Blacksheep-Festival wurden weitere Bands verpflichtet. Karten sind ab sofort erhältlich.

Rock in Z

Der TTC Zaisenhausen bietet euch ein breites Musikangebot.