Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

campus

Lose Klinkersteine an der Bildungscampus-Fassade

Übersicht

Ungewöhnlicher Anblick auf dem Bildungscampus der Hochschule: Die Stahlbeton-Gebäude mit Klinkerstein-Fassaden sind seit einigen Wochen von Absperrungen umstellt, die Eingänge mit Gerüsten überdacht. Hintergrund sind einzelne, sich von der Fassade lösende Steinchen.

Holger Siegmeyer, Leiter Immobilien Sonderbau bei der Dieter-Schwarz-Stiftung, kann allerdings Entwarnung geben. "Das sieht viel dramatischer aus, als es tatsächlich ist.“ Bei den Absperrungen handle es sich um eine Sicherheitsmaßnahme, es sei nicht ein einziger Klinker auf den Boden gefallen. "Es besteht also keinerlei Gefahr.“ Man habe nur drei lose Klinker am Gesamtkomplex festgestellt und deshalb entschieden, die Festigkeit zu überprüfen. Zwei Steine seien am Bildungscampus I lose gewesen, Baujahr 2011, und ein Stein am Bildungscampus II, Baujahr 2015. Betroffen sind auch nur die Bereiche der Stürze, die sich über Türen und Fenstern befinden.

Gutachten

Viele Studenten wundern sich seit Wochen über die Absperrungen, über die Hintergründe wussten sie bislang nichts. "Wir dachten, es geht um Eiszapfen“, sagt einer. Inzwischen liegen Gutachter-Berichte vor, die eine fehlerhafte Lagerung des Materials in der Bauphase als Ursache vermuten. Die gelösten Steine sind sogenannte "Riemchen“, die als Verkleidung der Stürze dienen. Die Steine hätten sich wohl bereits vor längerer Zeit gelöst und fielen nun bedingt durch die Witterung ab. "Es gibt auch nicht so richtig einen Schuldigen, bei der Montage hat man das nicht absehen können“, sagt Holger Siegmeyer.

Festigkeit

Entdeckt worden war das Problem bei einem Blick auf sogenannte Dehnungsfugen. Diese und nächste Woche würden "Festigkeitsprüfungen“ an allen Bauteilen gemacht, erklärt Siegmeyer. Mit einem Saugnapf-Verfahren wird überprüft, welche Klinker noch lose sind. Dann werden sie herausgenommen und wieder festgeklebt. "Das Ganze ist zwar alles anderes als erfreulich, aber irgendwie nicht wirklich zu verhindern gewesen“, sagt Holger Siegmeyer.

 

 

Anzeige

Galerien

Regionale Events

Haigern Live!

Vom 21. bis zum 24. Juli ist es wieder soweit für das Open-Air-Festival.