Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Rathaussturm und neue Tollitäten

Übersicht

Samstagvormittag 11.11 Uhr: Im Ortsteil Kochersteinsfeld regnet es in Strömen. Doch das miserable Wetter hält die Narren des Hardthausener Carnevalvereins (HCV) nicht davon ab, im Schlepp der Neckarsulmer Guggenmusiker Sulmanafetza einige 100 Meter Richtung Rathaus zu marschieren. Das Verwaltungsgebäude wollen sie stürmen und so Schlüssel und Kasse in ihren Besitz bringen. Rauch dringt aus dem Fenster. "Rettet den Bürgermeister“, ruft die HCV-Symbolfigur, Clown Pepino

Schlüsselübergabe

Mitgebracht hat der Rathauschef nur den übergroßen Schlüssel. Im Bürgerhaus macht Harry Brunnet den Narren in Versen dann klar, dass er während der Kampagne wohl auf seine Amtsgeschäfte verzichten werde, aber kein Geld da sei und er als "armer Schultes“ dastehe. Artig übergibt das schon vor Jahren zum Ritter Harry ernannte Gemeindeoberhaupt den Schlüssel an Prinzessin Jasmin I., die noch bis zum Ordensball am kommenden Freitag in Lampoldshausen residiert. In der nächsten Stunde folgen Tänze der Sternchen, Funkies sowie von Tanzmariechen Nele. Den Einstieg in die fünfte Jahreszeit beschließen die Sulmanafetza, deren fetziger Auftritt Lust auf mehr macht.

Während die Kayberghexen in Erlenbach ebenfalls das Rathaus stürmen und damit die fünfte Jahreszeit auch an der Sulm eröffnen, lässt es der Carnevals-Club Binswanger Boschurle etwas gemächlicher angehen. Der CCBB startet erst am Abend in der Sulmtalhalle in die neue Kampagne, dafür aber mit Schmackes und allem, was er zu bieten hat. Da sind gleich beim Auftakt zahlreiche Tänzerinnen und Tänzer zu bewundern. Selbst das Männerballett ist beim Auftakt zu "Dschungel Mania. Ich bin ein Boschurle – wer holt mich hier raus?“ dabei. Dann spannt CCBB-Präsident Daniel Scholl die rund 250 Narren auf die Folter: "Haben wir ein Prinzenpaar oder haben wir keines?“ Klar, die Binswanger Narren haben mit Patrick Weinmann und Laura Ellen Gothe ein neues Regentenpaar. Überreicht werden den beiden die Insignien der Macht von Vorgänger Chris I. und Julia I. 

Neue Regenten

Die Neuen sind im Kreise des CCBB noch relativ "jungfreulich“: Die 19-Jährige, in Ludwigsburg wohnende Laura I. von den funkelnden Sternen, ist Auszubildende in Sachen Kinderpflegerin und hatte bisher mit Fasching nichts am Hut. Ihr Freund (24), Patrick I. vom Blitz und Funken, ist gelernter Elektriker. Der Hobbyfußballer wohnt in Brackenheim und kam über den letztjährigen Prinz zum CCBB.

Eine entspannte Faschings-Auftaktveranstaltung haben die Jagstfelder Hühnerläuse in diesem Jahr. War früher oft in den letzten Wochen noch nach einem Prinzenpaar gesucht worden, so stand dies schon beim letzten Aschermittwoch fest. Prinz Michael Reiß hatte einen Kollegen aus dem CDU-Stadtverband im Auge und dessen Lebensgefährtin wollte sich "diese Erfahrungen“ nicht entgehen lassen.

So kommt der zweitgrößte Friedrichshaller Verein zu Michael II. mit dem Trecker vom Neckar (Michael Friederich) und Christine I. vom Jagsttal Ritt (Christine Reiter). Die Kampagne mit dem Motto "JaHüNa goes Amerika“ wollen sie in vollen Zügen genießen.

Helau

Den beiden steht als Kinderprinzenpaar zur Seite: Leonie I. von der schnellen Kante (Leonie Hägele) und José I. von der tierischen Action (José Steiden). Die erste Hürde der Kampagne 2017/18 nahmen die Jagstfelder Hühnerläuse schon am Vormittag mit Bravour. Pünktlich um 11.11 Uhr stürmten sie das Rathaus von Bad Friedrichshall. Nach einer feuchten Belagerung marschierten sie mit den Nachfolgern der Stadtkapelle, den "Gigger-Gugge“, lautstark in das Verwaltungsgebäude ein.

Dort hatte Bürgermeister Timo Frey ein Häuflein Getreuer eingesammelt, das gegen die Übermacht des Faschingsvereins wenig ausrichten konnte. Schnell ergaben sie sich Präsident Mirco Jahke, und Timo Frey musste den Rathausschlüssel übergeben. Statt "Glück auf“ gilt in der fünften Jahreszeit nun der Glücksspruch "Helau“

 

 

Anzeige

Galerien

Regionale Events

Blacksheep-Festival 2018

Für das Bonfelder Blacksheep-Festival wurden weitere Bands verpflichtet. Karten sind ab sofort erhältlich.

Rock in Z

Der TTC Zaisenhausen bietet euch ein breites Musikangebot.