Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Noemi ist Noemi

Übersicht

Name: Noemi Scheja
Spitzname: Nono, Emi
Geburtsdatum: 29.06.2000
Sternzeichen: Krebs
Wohnort: Neckarsulm Amorbach
Schule/Job: noch Schülerin, danach Jobberin

Ich und mein Leben

Ich bin… genauso Mensch wie Du.
Ich bin nicht… normal.
Die Guten:  Metaller, Herzensmenschen.
Die Bösen: Die, die absichtlich schlechte Laune verbreiten; und/oder Metal keine Chance geben. :(
Der Tag ist perfekt, wenn… er produktiv war, nach gutem Plan lief und am Ende noch Zeit zum Entspannen bleibt.

Ich und meine Vorlieben

So bin ich in drei Worten: aktiv, naiv, offenherzig.
In meiner Freizeit: Bin ich draußen, bei den Pfadis oder schaue mir Videos von Menschen an, die Snow/Skateboarden (und auf die Schnauze fliegen) oder andere, coole Fähigkeiten haben.
Am häufigsten benutze ich das Wort: echt?
Nach dem Aufwachen morgens denke ich als Erstes: nach dem Aufwachen bin ich nicht in der Lage, zu denken...
Wenn ich eine Million hätte, würde ich: Eine Million was?? Birnen, Kartoffeln???
Im TV gucke ich am liebsten: Wenn Bildschirm, dann einen guten Film oder die Serie “Hannibal”.
Dieses Buch habe ich in einer Nacht verschlungen, weil: “Agnes" von Peter Stamm, weil wir am Tag darauf eine Klausur darüber geschrieben haben.. stellte sich heraus, dass das Buch wirklich lesenswert ist.
Mein Lieblingsstar ist: Thom Yorke, aber auch etliche Metalbands.

Ich und meine kleinen Geheimnisse

Der bisher bedeutendste Moment in meinem Leben: als ich begriff, wie man lernt.
Um gute Laune zu bekommen: Esse ich, oder treffe ich liebe Menschen.
So bekommt man mich zum Lachen: Kitzeln oder dummes Verhalten (von anderen wie von mir).
Ich weine, wenn: ich keinen anderen Weg finde, meine Hormonausschüttungen anders abzubauen. Häufig auch aus Freude, oder wenn ich was wirklich Schönes sehe (das Lächeln einer geliebten Person z.B.).
Urlaub bedeutet für mich: anderer Standort, keine Verpflichtungen.
Welches Parfüm benutzt du? Im Volksmunde: Schweiß. Wird aber überdurftet von Wolkenseifen Deo.
Meine Eltern dürfen nicht erfahren, dass... : das es mit den Enkelkindern noch eine Weile dauern wird...
Das esse ich am liebsten: auswärts Asiatisch, zu Hause Pumpernickel mit Avocado und Ketchup.
Mit dem würde ich gerne einmal zusammen essen: das wäre nur peinlich, am liebsten esse ich nämlich mit den Händen.
Glaubst du an Liebe auf den ersten Blick? Ich glaube, man kann sich auf den ersten Blick verlieben (Aussehen, Geruch, Ausstrahlung). Liebe allerdings ist für mich ein Prozess.

Ich und mein Amorbach

Drei Dinge, die Amorbach einzigartig machen: Der “Amorbacher Imbiss”, öffentlicher Drogenhandel und ein toller Park.
DAS typische Amorbach - Geräusch: Vogelzwitschern untermalt von lauter Rapmusik
Da gehe ich gerne feiern: Hier hat es ein Tennisheim.. lieber gehe ich aber in die RockFabrik in Ludwigsburg.
Stadtbahn oder Fahrrad? Mit dem Longboard zur S-Bahn
Ich fahre am liebsten: Lange Zugfahrten, kurze Longboardstrecken oder auf dem Beifahrersitz.
Wenn die Sonne auf unseren schönen Ort scheint, dann: schlafen die Jugendlichen, und Amorbachs Harmonie und Freundlichkeit strahlt mit der Sonne um die Wette.
Wenn es in Amorbach regnet, dann: wird´s entweder ein Regenspaziergang oder ein ruhiger Abend zu Hause.

 

Anzeige

Galerien

Regionale Events

Open-Air-Kino

Am 25. Juli startet das Open-Air-Kino in Heilbronn.

Mallorca-Party

Am 25. August startet die Mallorca-Party beim TTC Zaisenhausen.