Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Die Iguazú-Wasserfälle

Alina beendet ihre Rundreise mit dem Besuch der Iguazú-Wasserfälle und einer Bootstour. Von beiden Seiten bietet das Wasser eindrucksvolle Anblicke.weiterlesen

Fiesta in Brasilien

Endlich in Brasilien angekommen geht es für Alina auch sofort mit einem Festival los. Daneben lernt sie die brasilianische Küche und Mentalität kennen.weiterlesen

Zwei Gesichter Boliviens

Eine Planänderung in Alinas Reise führte sie weiter durch Bolivien. Die vielen Vorurteile konnte sie durch begeisternde Erfahrungen nicht mehr bestätigen.weiterlesen

Wüste aus Salz

Alina erlebt drei unvergleichliche Tage in Bolivien. Eine Rundreise führt sie durch bunte Lagunen, auf steile Felsen, bis mitten in die bolivianische Salzwüste.weiterlesen

Vielfältige Atacama-Wüste

Durch felsige Täler, warme Geysire und staubige Dünen führt es Alina in ihren neusten Erlebnissen. Die Atacama-Wüste bietet vielerlei Abwechslung.weiterlesen

Von Wein und Bergen

Nach einer langen Reise hat sich Alina vom südlichsten Teil Argentiniens, ganz in den Norden durchgerungen. Dabei erfährt sie kulinarische und landschaftliche Spitzen.weiterlesen

Zeit des Reflektierens

Jakob ist auf der Zielgeraden seines Freiwilligendienstes und kommt ins Grübeln. Er stellt sich die Frage, ob er all das hier schon hinter sich lassen kann.weiterlesen

Galerien

Regionale Events

Mallorca-Party

Am 17. August steigt die Mallorca-Party beim TTC Zaisenhausen.

Anzeige

Dies & Das

Zunahme der Flugreisen

Von Jahr zu Jahr nimmt die Zahl der Flüge von Landesbediensteten zu. Vor allem unter der grün geführten Regierung trägt das zur Debatte über die Klimabelastung bei.weiterlesen

Lebenskonzept Zero Waste

Hanno und Shia Su leben fast komplett ohne Müll zu erzeugen. Im Bürgerzentrum Brackenheim geben sie Tipps, wie man durch Alternativen weniger Abfall verursacht.weiterlesen

Blogs

Bühnenluft

Leah macht sich dieses Jahr auf Vorsprechreise quer durch die Republik.

Frag_Fabs

Fabienne schreibt über das, was sie kennt. Und das ist ziemlich viel.

Hakuna Matata

Johanna arbeitet ein Jahr lang in einem Krankenhaus in Kenia.