Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Karneval in Buenos Aires

Übersicht

¡Hola meine Lieben! Eine Sache vorab: Karneval in Südamerika ist nicht direkt überall so, wie man sich das Ganze in Brasilien vorstellt - im Gegenteil. In den meisten anderen Ländern Südamerikas, wird Fasching eher klein gefeiert. So auch in der Hauptstadt Argentiniens.

Keine große Sache

Das es hier überhaupt einen Karnevalsumzug gibt, haben wir eher aus Zufall erfahren. Als wir im Internet nämlich nach Informationen dazu gesucht haben, konnten wir praktisch nichts finden. Genauso sah es mit der Werbung auf der Straße aus – Funkstille. Zu unserem Glück wohnen wir aber direkt im Zentrum. So konnten wir den Aufbau einer riesigen Bühne in einer der angrenzenden Querstraßen bemerken. 

Für den Mangel an Werbung war der Umzug dann doch relativ groß. Trotz allem nicht mal annähernd vergleichbar mit einem in Brasilien oder in Köln. Auch die Suche nach Umzugswägen war vergeblich. Dafür gab es aber über 8 Stunden hinweg immer wieder kleinere Paraden bis tief in die Nacht.

Verkleidet als Hexen oder Prinzessinnen war dort niemand. Ausschließlich die Teilnehmer der Paradetruppen waren ein wenig verändert und dann auch nur in den Farben des Stadtteils, den sie repräsentierten. So wurden über den Abend hinweg die verschiedenen Stadtteile Buenos Aires gefeiert.  Begleitet von Pauken, Trompeten und einem Lied zu Ehren dieser wurde getanzt, als gäbe es kein Morgen. Ein bisschen Brasilien-Feeling kam also doch auf.

Karnevals Lust

Konfetti und Süßigkeiten, die durch die Luft geworfen wurden, suchte man vergeblich. Dafür gab es Schaum…sehr viel Schaum. Zahllose Kinder, mit Sprühdosen bemannt, ließen alle anwesenden an der Schaumschlacht teilhaben. Da dieser sich aber nach kurzer Zeit wieder verflüchtigt hatte, war das überhaupt nicht schlimm. Selbst für die Schaumopfer war das alles ein lustiges Unterfangen. 

Umso später die Nacht wurde, desto mehr Erwachsene haben sich den Schaumschlachten angeschlossen. Dann hieß es einfach nur noch: Lauf! Da auch kein Schluck Alkohol getrunken wurde, konnten auch die Kleinsten bis zum Ende dabei sein und das Fest genießen. Ein Spaß für die ganze Familie.

Auch wenn es alles ein bisschen ungewohnt war, hatte ich unglaublich viel Spaß an diesem Abend. Da meine Lust auf Karneval jetzt auch richtig geweckt wurde, ist meine Rückkehr in einem der folgenden Jahre fest geplant. Dann aber direkt ins Herzstück des Karnevals - nach Brasilien. Also ich kann es jetzt schon nicht mehr erwarten.

Besos,
Alina

 

 

Galerien

Regionale Events

Würth Open Air

Vom 28. bis 30. Juni findet in Künzelsau das Würth Open Air statt.