Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Mehr als glücklich

Trotz der anfänglichen Unsicherheit, was sie nach ihrem Abschluss machen will, hat sich Nina für ein Studium entschieden. Seit einem Jahr studiert sie in Tübingen.weiterlesen

Planlos ins Abitur

Lara Walter macht dieses Jahr ihren Abschluss. Sie setzt sich mit den Ursachen für die Planlosigkeit auseinander und erzählt, was sie für die Zukunft geplant hat.weiterlesen

Gemeinsamer Städtetrip

Mit ihrer Freundin Rebekka macht sich Leah auf den Weg nach Bochum. Dort nehmen die beiden am Vorsprechen für die "Folkwang Universität der Künste" teil.weiterlesen

Buenos Aires und seine Stadtteile

Alina hatte bereits Zeit Buenos Aires zu erkunden. In ihrem neuen Blogbeitrag erzählt sie von den wichtigsten Attraktionen und verrät, wo sich ihre Lieblingsplätze befinden.weiterlesen

Hostelarbeit und neue Freunde

An der Rezeption arbeiten und die Freizeit genießen. In ihrem neuen Blogeintrag erzählt Alina von den kleinen Hürden, genauso wie von den erfreulichen Dingen ihres Alltags.weiterlesen

Heiße Weihnachten

Weihnachten und Silvester feierte Jakob dieses Jahr in Kambodscha. Wie das für ihn war und ob er dem alljährlichen Stress entfliehen konnte, erzählt er in seinem neuen Blogeintrag.weiterlesen

Alltag in Kambodscha

Seit fünf Monaten befindet sich Jakob nun bereits in Kambodscha und ist richtig angekommen. In seinem neuen Blogeintrag erzählt er von seinem Alltag.weiterlesen

Kinderfüttern inklusive

Mitte Dezember ging es für Johanna auf die Insel Wasini. Dort erlebt sie, wie Einheimische zur Attraktion gemacht werden und beschäftigt sich kritisch mit Slum-Tourismus.weiterlesen

Job & Co – das Azubi-Portal

AUSBILDUNGSBERUFE UND PRAKTIKA
0 km

Dies & Das

Lust auf Eistee?

Frisches Obst, Kräuter und Saft: Eisgekühlter Tee geht auch anders. Wir haben leckere Rezepte und Tipps zum Nachmachen für euch!weiterlesen

Blogs

Bühnenluft

Leah macht sich dieses Jahr auf Vorsprechreise quer durch die Republik.

Lara@Lama

Lara verbringt mit dem Freiwilligendienst ein Jahr in Peru.

Hakuna Matata

Johanna arbeitet ein Jahr lang in einem Krankenhaus in Kenia.

Frag_Fabs

Fabienne schreibt über das, was sie kennt. Und das ist ziemlich viel.