Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Und weiter durch Bolivien

Auf ihrer Reise durch Bolivien kommt Maren unter anderem auch zu dem bekannten Salzmeer Uyuni, bevor es für sie wieder nach Chile zurückging!weiterlesen

Auf dem Altiplano

Die Reise geht weiter: zunächst in die Höhen Chiles und anschließend nach La Paz, zur Isla del Sol (Die Insel der Sonne) und auf die "Todesstraße".weiterlesen

Vom Schnee in die Wüste

Auf Marens abwechlungsreicher Reise wird getanzt, auf Sofas übernachtet und auch sonst kein Abenteuer ausgelassen - eigentlich unvorstellbar.weiterlesen

Zurück aus den Ferien

Nach zwei Reisemonaten ist Maren wieder im Alltag angelangt. Wie es ihr aktuell in Santiago geht, lest ihr in ihrem neusten Blog.weiterlesen

Der Sommer ist da!

Weihnachten bei 30 Grad Celsius. Unvorstellbar, in Chile ganz normal. In Renaca erlebte Maren an Silvester ein beeindruckendes Feuerwerk am Strand.weiterlesen

Prüfungen und Ausflüge

Maren meldet sich aus Chile zurück. Zwischen Prüfungsstress, immer zu spät kommenden Professoren und tollen Ausflügen gibt es einiges zu berichten.weiterlesen

Land der Inka

Maren bringt von ihrer abenteuerlichen Reise durch Peru umwerfende Bilder mit nach Hause. Die solltet ihr euch nicht entgehen lassen.weiterlesen

Galerien

Regionale Events

Würth Open Air

Vom 28. bis 30. Juni findet in Künzelsau das Würth Open Air statt.

Anzeige

Dies & Das

Digitaler Giftmüll

Jeder kennt die zu Teilen Flut an Spam-Mails, die über den eigenen Mail Account hereinbrechen. Nützliche Tipps zum Schutz gibt es hier.weiterlesen

Q&A zu E-Rollern

Der Bundesrat gibt grünes Licht für die E-Flitzer. Die Kritiker sehen zwar bisher noch nicht alle Konflikte ausgeräumt, aber noch vor der Sommerpause soll es losgehen.weiterlesen

Fortschrittlicher Plan

Bosch setzt auf fortschrittliche Ideen und will klimaneutral werden. Außerdem treibt das Unternehmen auch soziale Projekte, wie in Afrika oder den Philippinen voran.weiterlesen

Blogs

Bühnenluft

Leah macht sich dieses Jahr auf Vorsprechreise quer durch die Republik.

Frag_Fabs

Fabienne schreibt über das, was sie kennt. Und das ist ziemlich viel.

Hakuna Matata

Johanna arbeitet ein Jahr lang in einem Krankenhaus in Kenia.