Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Die Uhr tickt

Übersicht

Hallo liebe Leser,

die Tage hier in Neuseeland sind gezählt. Ein letztes Mal melde ich mich aus diesem wunderschönen Land zurück, bevor es diesen Monat Koffer packen und "see you later“ heißt. Inzwischen sind wir nur noch drei Freiwillige in meinem Projekt, da sich die anderen vier bereits auf ihrem Weg zu unserem Final Camp befinden. Die Arbeitstage sind sehr entspannt geworden. Oftmals dürfen wir früher Schluss machen und die Pausen zwischendrin werden immer länger :) Zurzeit reparieren wir alles um unser Camp herum, was in der Hochsaison links liegen geblieben ist.

Für mich geht es nächsten Dienstag ab auf die Nordinsel nach Auckland. Von dort aus beginne ich dann mein dreitägiges Camp. Danach habe ich noch fünf Tage in meiner zweiten Heimat, wovon ich drei in Coromandel und zwei in Auckland verbringen werde. Auf meinem Weg zur Coromandel werde ich auch einen Stopp in Hobbiton einlegen, worauf ich mich schon sehr freue. Ich bin zwar nicht der größte Herr der Ringe Fan, finde aber doch das Filmset sehr interessant.

Wie ich bereits letztes Mal geschrieben habe, weiß ich jetzt schon, dass mir der Abschied sehr schwer fallen wird. Letzte Woche hatten wir unser Abschiedsessen mit allen Mitarbeitern von Living Springs. Als ich mein Abschiedsgeschenk (eine Greenstone-Kette) bekommen und mich dafür bedanken wollte, sind mir schon die ersten Tränen über die Wangen gelaufen. Eigentlich will ich gar nicht wissen, wie es dann beim richtigen Abschied wird. Vor allem läuft es gerade auch so richtig gut mit meinen neuen Kiwifreunden, die ich in der Kirche kennen gelernt habe. Aber wie heißt es doch? Man soll dann gehen, wenn es am schönsten ist! Und eins ist klar, ich versuche definitiv das Beste aus den paar Tagen zu machen, die mir noch bleiben. Letztes Wochenende habe ich mit drei Freunden einen Tagesausflug unternommen. Der Tag war wunderschön und wir haben viel gelacht. Dieses Bild ist nur eines der vielen Bilder, die an diesem Tag entstanden sind.

Wenn ihr das nächste Mal von mir hört, stehe ich wahrscheinlich schon wieder auf deutschem Boden.

In diesem Sinne, macht's gut und bis bald!

Eure Anja

 

 

 

 

Galerien

Regionale Events

Würth feiert Jubiläum

Würth feiert 2020 Jubiläum mit den Würth Philharmoniker, Open Air und einem Tag der offenen Tür.