Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Flirt mit Lehrern

Übersicht
Wie viel ist bei einer Lehrperson eigentlich erlaubt? Ich meine: Wie weit darf man gehen? Ich war schon immer jemand, der viel Wert auf eine gute Beziehung zum Lehrer legt.

Bei manchen Lehrern ging es auch schon über das Lehrer-Schüler-Verhältnis hinaus und man hat sich auch mal über andere Dinge als nur über die Schule unterhalten. Zu meiner Englischlehrerin hatte ich zum Beispiel ein solches Verhältnis, das schon fast ans Freundschaftliche grenzte.

Sie war für mich wirklich eine Vertrauensperson, die schon fast etwas mütterliches an sich hatte...okay, das lag wahrscheinlich auch daran, dass sie schon 46 war ;-) Aber es kommt an den Schulen (leider) immer weniger vor, dass man in Lehrern auch Ansprechpartner findet in Situationen, in denen es eben nicht nur um Hausaufgaben oder Referate geht.


Skepsis bei Mitschülern

Damit meine ich nicht, dass Lehrer uns erziehen sollen oder uns als Therapeuten dienen, aber man sollte sich in gewisser Weise doch aufgehoben fühlen. Sowohl bei weiblichen als auch bei männlichen Lehrern.

Da stellt sich mir jetzt die Frage: Darf man eigentlich mit seinem Lehrer flirten? Oder ist das verwerflich?

Ich persönlich schätze mich als relativ charmante Schülerin ein und flirte auch ganz gerne mal mit Lehrern...manche meiner Klassenkameradinnen schauen mich etwas skeptisch an und fragen sich natürlich auch, ob man sowas darf.

Ja? Nein?

Ich meine, wenn der Lehrer mitflirtet...wieso nicht? Es ist ja nur ein Flirt. In meinen Augen ist es nicht mal das. Ich lache einfach gerne mit Menschen und Lehrer sind auch Menschen... okay, manchmal sind sie doof, aber Menschlichkeit findet man durchaus auch bei diesen Personen ;-)


Ein bisschen rumschäkern

Dass sie in den meisten Fällen verheiratet sind, ist doch eh klar und deswegen finde ich ein bisschen rumschäkern auch gar nicht so tragisch. Man hört ja in Soaps immer von den verhängnisvollen Lehrer-Schüler-Affären...ich könnte mir nicht vorstellen, mit meinem Lehrer ins Bett zu gehen. Das ist irgendwie...na, ja...das würde mit Sicherheit vieles problematischer machen. Obwohl manche Lehrer charakterlich schon sehr attraktiv sind. Zum Beispiel mein Englischlehrer... :D

Meine Mutter meint immer, er sieht so aus, als hätte er einen Bluthochdruck, weil er so einen roten Kopf hat. Na, ja...sie weiß ja nicht, wie er so drauf ist. Wenn er lacht, dann leuchten seine Augen richtig, besonders wenn er irgendeinen Mist labert.

Er zieht mich sehr gerne auf, aber ich weiß ja, dass es nett gemeint ist.

Interessant ist im Übrigen: Manche sind entsetzt, weil ich mit dem Lehrer flirte. Aber sobald er sich mal umdreht, um etwas an die Tafel zu schreiben, glotzen sie ihm auf den Hintern...soso ;-)

 

Galerien

Regionale Events

Würth feiert Jubiläum

Würth feiert 2020 Jubiläum mit den Würth Philharmoniker, Open Air und einem Tag der offenen Tür.