Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Traumfabriken

zurück zur Übersicht

Sie verheißen Erfolg, Ruhm und das große Geld: Castingshows sind die Traumfabriken unserer Zeit. Sie suggerieren uns, dass wir Dinge, die wir in der Realität nur durch harte Arbeit und viele Mühen erreichen können, durch eine Teilnahme an einem der unzähligen TV-Formate beinahe geschenkt bekommen. Viele haben sich schon von dem Ruf nach einem Leben im Licht der Schweinwerfer locken lassen. Doch wer kann sich heute noch an die Sieger der diversen Shows erinnern?

Wenn sie nicht vollkommen aus der Öffentlichkeit verschwunden sind, fristen sie ihr Dasein in Wiederverwertungs-Formaten, vorzugsweise bei privaten Sendern. Castingshows sind somit keinesfalls das Sprungbrett zu einer erfolgreichen Karriere. Die Teilnehmer sind austauschbar und der Verlauf spätestens ab der zweiten Staffel so bekannt, wie vorhersehbar.

Doch trotz sinkender Einschaltquoten, abnehmender Beliebtheit und dem öffentlichen Untergang der Vorjahressieger strömen auch bei der zehnten Staffel noch unzählige Menschen zu den Castings, in der Hoffnung, ihrem alltäglichen Leben zu entkommen. Doch am Ende gewinnt nur einer: Der Sender, der mit seiner Show Umsätze in Millionenhöhe macht.
 

Galerien

Regionale Events