Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Hallo, ich bin neu hier

Übersicht

Ein absoluter Neuanfang im Leben, das hat schon was. Ob es nun ein Schulwechsel, ein Umzug in eine andere Stadt oder ähnliches ist, jeder von uns kommt mal in die Situation, sich völlig neu orientieren zu müssen. In meinem Fall waren das der Beginn des Studiums und gleichzeitig der Umzug in die erste eigene Wohnung. Alle beneideten mich um meinen tollen Studienort Freiburg und sagten: "Beim Studieren lernt man so viele neue Leute kennen!" Doch so sehr ich mich auch auf das Studentenleben, die Uni und die Freiheit freute, irgendwo war da auch immer der Gedanke: "Hilfe, ich kenne da doch niemanden."


Schwerer Abschied

Tatsache war, ich hatte im Breisgau weder Verwandte noch Bekannte und schon gar keine Freunde. Meine WG-Mitbewohner sah ich teilweise am Tag meines Einzugs zum ersten Mal. Vor allem das Kartonspacken zu Hause, der Abschied von meinen Liebsten und der letzte Abend mit der Familie waren sehr traurig. Und dann kam mein erster Tag an der Uni. Es war einfach nur super. Für die Erstsemester hatten ältere Studenten eine "Ersti-Woche" organisiert, in der sie uns alles zeigten. Die Hälfte vergaß ich zwar sofort wieder, da alles so viel war, aber egal. Noch wichtiger: Vor allem lernte ich meine Kommilitonen kennen. Begrüßungsreden, Stadtrallye, Jazzfrühstück, Universitätsführung und die eine oder andere Kneipentour – wir machten so viel zusammen und allein war ich praktisch nur zum Schlafen. Irgendwann war diese Woche, in der ich mit Neuem nur so voll gepumpt wurde, vorbei und es begann die nächste mit den ersten richtigen Vorlesungen. Wie auch schon davor wusste ich nicht, was auf mich zukommt oder wie das alles läuft, aber mit einem großen Unterschied: Ich hatte nun echte Freunde an meiner Seite. Gemeinsam ist es viel lustiger, keine Ahnung von allem zu haben.

 

Jetzt bin ich auch so eine, die sagt: "Beim Studieren lernt man ja sooo viele neue Leute kennen." Diese Erfahrung muss jeder wohl einfach mal selbst machen. Aber es ist ein wunderbares Gefühl, zu merken, dass man stark genug für einen kompletten Neuanfang ist. Nur so baut sich das eigene Leben doch auf.

Wie es Krissi in ihrer australischen High School erging, lest ihr [hier]
 

Galerien

Regionale Events

Würth feiert Jubiläum

Im Jahr 2020 blickt die Adolf Würth GmbH & Co. KG auf ein 75-jähriges bestehen zurück. Gefeiert wird dies mit den Würth Philharmoniker, Open Air und einem Tag der offenen Tür.