Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Motorradfahren ist gefährlich

Übersicht

Viele junge Fahrer von Motorrädern oder auch Rollern sind sich nicht bewusst, dass Schnelligkeit, rasantes Fahren mit der flinken Maschine schnell tödlich enden kann. Die häufigste Ursache für Motorradunfälle mit Personenschaden ist die nicht angepasste Geschwindigkeit. Gleich danach: nicht genügend Sicherheitsabstand. So werden nicht nur Motorradfahrer verletzt, sondern auch Autofahrer, die beispielsweise versuchen, den Rasern auszuweichen. Abgesehen von den Gefahren ist der Lärm der Maschinen, verbunden mit den Abgasen, nicht gerade rücksichtsvoll. Viele stört das ständige Brummen. Ich selbst fahre nur Bus und Bahn. Klar nervt das ständige Warten. Dennoch komme ich immer ohne große Probleme von A nach B. Und kann während der Fahrt noch entspannt ein Buch lesen.

Pro

Du willst erfahren, was die Vorteile des Motorradfahrens sind? Stimmt!-Schreiberin Lara hat sie hier zusammengefasst.

 

 

 

 

Anzeige

Galerien

Regionale Events