Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Das erste Wiedersehen mit dem Ex

Übersicht

Ganze sechs Monate sind vergangen, bis ich meinem Ex-Freund das erste Mal nach unserer Trennung wieder begegnet bin. Doch dieses Wiedersehen war keineswegs zufällig!



Nie damit gerechnet

Um ehrlich zu sein hatte ich mich schon seit langer Zeit damit abgefunden, meinen Ex nie wieder zu sehen. Bewusst mied ich die Disco, in der wir uns kennengelernt haben, was mir aber auch nicht allzu schwer fiel, da es dort nicht so toll ist. Umso überraschter war ich dann, als ich zu meinem Geburtstag eine Karte von ihm erhielt! Meine Gefühlslage schwankte zwischen glücklichtraurig sein. Was sollte das? Sich so einfach nach vier Monaten zu melden, ist doch schon etwas komisch!


Nach einem heftigen Gefühlswirrwahr in meinem Kopf, entschloss ich mich dazu, mich bei ihm zu melden. Prompt kam dann auch eine Antwort und so schrieben wir ein paar Mal miteinander! Er erzählte mir dann, dass er im Oktober für ein Jahr nach Australien geht, um dort als Backpacker die Insel zu erkunden. "Ja super", dachte ich. Erst melden und dann wieder abhauen! Aufgrund seines Aufbruchs nach Australien beschlossen wir dann uns zum Abschied noch mal zu sehen.


Das Wiedersehen

Wirklich großartig Gedanken darüber gemacht, wie es wohl sein wird, sich nach sechs Monaten wieder zu sehen, habe ich mir nicht. Es war dann auch ganz locker... Wir haben darüber geredet was alles passiert ist und wie es für jeden von uns so weiter geht (er Australien, ich Studium). Als wir so miteinander geredet haben, hatte ich das Gefühl, als wäre alles so wie früher. Wir haben uns eben kaum verändert! Rückblickend würde ich sagen, dass ich mir durch unser Treffen mehr denn je über meine Gefühlslage im Klaren bin. Ein weiteres Gutes hatte es zudem noch: Wir bleiben in Kontakt, auch über die Kontinente hinweg.


Galerien

Regionale Events