Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Was wäre, wenn?

Übersicht

Nach einer erfolgreichen Shoppingtour mit meiner besten Freundin Uschi saßen wir gemütlich in unserem Lieblingscafé und tranken unsere Milchkaffees, als die Thematik unseres Gespräches neben Haare, Make up, Partys und Freunden etwas tiefgründiger wurde. Ja so was passiert manchmal...


Wir dachten über längst getroffene Entscheidungen nach und stellten diese in Frage. Das alte Spiel "was wäre, wenn..." begann. Entscheidungen sind immer eine heikle Angelegenheit, es gibt Dinge, die man einfach aus dem Bauch heraus entscheiden muss, wie zum Beispiel das übliche "Was ziehe ich denn heute an?". Wer morgens grübelnd vor seinem Kleiderschrank steht und verschiedene Argumente sorgfältig abwägt, kann sich gleich von einem entspannten Morgen verabschieden und auf eine atemraubende Hetzjagd einstellen. Anders dagegen sieht es mit Sachen aus, die einen Einfluss auf die Zukunft haben. Die richtige Schule, das passende Studium, die Ausbildung, die Spaß und Geld verspricht... UND: Entscheidungen, die die Liebe betreffen.

 

Liebe allein ist schwierig. Aber sie verwandelt sich in ein Minenfeld voller Gefühle wenn auf diesem Gebiet Entscheidungen getroffen werden müssen. Nehmen wir meine Freundin Uschi als Beispiel. Uschi hatte eine heiße Affäre mit einem Bekannten, befand sich jedoch in festen Händen. Dann musste sie wählen: Neu oder alt?

 


Genau um diese Geschichte ging es bei unserem Gespräch im Café. Sie entschied sich, bei ihrem Freund zu bleiben und sich ihre Affäre aus dem Kopf zu schlagen. Jetzt zweifelt sie daran, ob es richtig war. Ich kann ihr nicht sagen, was für ihr weiteres Leben besser gewesen wäre. Ich kann ihr lediglich versichern, dass sie zu diesem Zeitpunkt ihre Gründe hatte und es sich nicht leicht damit gemacht hat. Es gibt kein Rezept, den einzigen Rat, den ich ihr und allen anderen, die sich in dieser Situation befinden, geben kann, lautet: Mädels, hört auf euer Herz!



Anzeige

Galerien

Regionale Events

Würth Open Air

Vom 28. bis 30. Juni findet in Künzelsau das Würth Open Air statt.

Frauen vs. Männer

Am 29. März findet in Heilbronn der "Frauen vs. Männer"-Poetry Slam statt.