Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Hochzeit in der Haupstadt

Mira erzählt euch von zwei Wochenenden in Ghanas Hauptstadt. Einmal vom Bummeln in einer Millionenstadt und einmal von einer traditionellen Hochzeit.weiterlesen

Urlaub in Busua

In diesem Blogeintrag erzählt Mira von Busua. Das ist ihrer Meinung nach Ghanas (bis jetzt) schönster Ort.weiterlesen

Das Essen in Ghana

Was isst man eigentlich so Ghana? Das hat Mira in ihrer Zeit in Ghana herausgefunden und erzählt in diesem Blogeintrag etwas über die Essgewohnheiten in Afrika.weiterlesen

Es weihnachtet sehr...

Wenn ihr schon immer mal wissen wolltet, wie Weihnachten in Afrika gefeiert wird, schaut doch mal in Miras neuen Blogeintrag rein.weiterlesen

Strandurlaub

In diesem Blogeintrag, erzählt Mira von ihrem traumhaften Wochenende direkt am Strand und den ganzen Touristenfallen die es dort gibt. Was sie sonst so erlebt hat, lest ihr hier.weiterlesen

Weihnachten in Ghana

In ihrem sechsten Blogeintrag, erzählt Mira von der Weihanchtszeit, die auch langsam in Ghana ankommt. Zudem macht sie sich viele Gedanken, über das was sie gesehen und erlebt hat.weiterlesen

Anzeige

Galerien

Regionale Events

Würth Open Air

Vom 28. bis 30. Juni findet in Künzelsau das Würth Open Air statt.

Frauen vs. Männer

Am 29. März findet in Heilbronn der "Frauen vs. Männer"-Poetry Slam statt.

Anzeige

Dies & Das

Mut zum Handeln

Selbstverteidigungskurse stehen weiterhin hoch im Kurs. Kursanbieter nehmen ein Bedrohungsgefühl war und rufen zu mehr Selbstbewusstsein auf.weiterlesen

Coca Cola Volk

Der Diabetologe Sebastian Propp sieht große Probleme auf die Deutschen zukommen. Im Interview erklärt er nötige Maßnahmen zum Schutz der Gesellschaft.weiterlesen

Frauen(kampf)tag

Der Weltfrauentag lässt abermals die Gleichberechtigungsdebatte aufflammen. Starke Frauen äußern sich zu Diskriminierung und dem Gender Pay Gab.weiterlesen

Blogs

Bühnenluft

Leah macht sich dieses Jahr auf Vorsprechreise quer durch die Republik.

Frag_Fabs

Fabienne schreibt über das, was sie kennt. Und das ist ziemlich viel.

Hakuna Matata

Johanna arbeitet ein Jahr lang in einem Krankenhaus in Kenia.