Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Fasching ist vorbei

Übersicht

Eigentlich würde ich mich nicht als Karnevalist bezeichnen, denn in den vergangenen Jahren war ich auf keiner einzigen Kostümparty. Irgendwie hatte ich weder Lust noch Zeit, mich ins Getümmel zur stürzen. Aus beruflichen Gründen war ich aber dieses Jahr fast zehn Tage lang in Mission Fasching unterwegs. Da war ich auf einem Umzug, einem Altweiberfasching, einer Prunksitzung, einem Rosenmontagsball und einer Faschingsparty. Die volle Dröhnung also.

Meistens habe ich mein Teufelskostüm getragen, denn wenn ich mich schon unter die Verkleideten mische, dann richtig. Ich  muss zugeben, das war richtig lustig, ein paar Stunden lang jemand anderes zu sein, sich ausgefallen zu schminken und sich an den Verkleidungsideen der anderen satt zu sehen.

 

Nüchtern macht das Feiern viel mehr Spaß

Besonders toll finde ich, wenn jemand sein eigenes Kostüm näht und originell umsetzt. Natürlich nutzen viele die tollen Tage, um sich ordentlich zu betrinken. Das ist eigentlich schade, denn nüchtern macht das Feiern viel mehr Spaß, finde ich. Und wenn man hinterher noch Auto fahren muss, ist Alkohol am Steuer nicht nur wegen der Polizeikontrolle ein absolutes No-Go.

Inzwischen finde ich es schade, dass es wieder ein paar Monate dauert, bis ich mich wieder verkleiden darf. Denn dieses Jahr bin ich, was Fasching angeht, wieder auf den Geschmack gekommen. Helau bis zum nächsten Mal!



Galerien

Regionale Events