Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Geburtstag im Club

Übersicht

Den Geburtstag in einem Club zu feiern, kann ziemlich unkompliziert sein. Ihr müsst lediglich im Vorfeld ein paar Dinge klären. Wo wird gefeiert, wie viele Personen kommen und wie viel Budget steht zur Verfügung? Denn im Club zu feiern, kann sehr teuer werden.

Kosten

Falls ihr euch dafür entscheidet, eine Lounge zu mieten, ist in den meisten Fällen der Freiverzehr von Getränken im Mietpreis miteinbegriffen. Je nachdem wo gefeiert wird, muss mit etwa 100 Euro Miete gerechnet werden. Außerdem muss geklärt werden, wie man zum Club und wieder nach Hause kommt. Oftmals muss in solchen Fällen auch das Taxi gezahlt werden.

Entspannt

Ist aber alles geklärt, könnt ihr entspannt feiern. Man muss sich nicht um die Verpflegung kümmern, hat gute Musik am Start, eine coole Location und es muss danach nicht aufgeräumt werden. Die Nachteile sind, dass die Partygesellschaft in den meisten Fällen nicht zusammenbleibt, sondern sich im Club verteilt. Die einen wollen tanzen, die anderen rauchen, wiederum andere wollen an die Bar. Zudem müsst ihr und eure Gäste, um überhaupt in den Club hineinzukommen, volljährig sein. Fazit: Die Clubparty ist eine entspannte Art zu feiern, ihr müsst aber damit rechnen, dass der Abend teuer sein kann.  

Weitere Blogs zum Thema Geburtstag

Keinen Bock zu feiern? Stimmt!-Blogger Jian liefert [hier] die besten Argumente für diese Variante.  

Zu einer echten Katastrophe arteten die Hauspartys bei Stimmt!-Blogger Grigorios aus. Mehr dazu lest ihr [hier]

 

Galerien

Regionale Events