Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

So viel Neues

Übersicht

Oberstufe bedeutet mehr als nur die letzte Stufe in meiner Schulzeit. Die Sekundarstufe 1 ist vorbei und es wird ab jetzt viel mehr von uns erwartet. Freies Sprechen, Artikulation und gymnasialer Sprachgebrauch sind nur drei der Worte, die wir zur Zeit jeden Tag hören müssen. Auch Körpersprache und angemessenen Kleidung werden, gerade bei Vorträgen, immer wichtiger.

Es gibt viel zu beachten

Oberstufe ist auch der Countdown zum Abitur. Ständig bekommen wir zu hören, dass dies fürs Abitur oder für unser Studium wichtig sei. Abitur und Studium seien in greifbarer Nähe. Ebenso stehen einige Entscheidungen an: Wo soll ich BOGY (Berufs- und Studienorientierung am Gymnasium) machen? Welche Kurse wähle ich fürs Abitur?



Der Schulstoff hat es teilweise auch in sich: Mathe, Englisch und Latein sind Fächer, bei denen man den Sprung zwischen Mittel- und Oberstufe am deutlichsten spürt. Zwar wurden wir schon letztes Jahr gewarnt und teilweise auch vorbereitet, dennoch war es ein Stoß ins berühmte "kalte Wasser".

Eine ganz schöne Umstellung

Schon immer lernen wir: Was der Lehrkörper sagt, ist richtig. Nun sollen wir auf einmal Kritik üben und Einspruch erheben. Wir dürfen nicht alles hinnehmen und für richtig halten, was der Lehrer sagt. Wir sollen alles hinterfragen. Daran muss man sich teilweise erst gewöhenen.



Natürlich ist nicht alles schlecht. So haben wir jetzt mehr Freiheiten und dürfen zum Beispiel während Hohl- und Freistunden das Schulgelände verlassen und müssen in den Pausen nicht mehr hinaus (in die Kälte :-)). In ein paar Wochen sollen wir uns an alles Neue gewöhnt haben. Bis dahin gilt es "Augen zu und durch".

Galerien

Regionale Events