Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Was ist ein Jahr?

zurück zur Übersicht
Ein Jahr sind 365 Tage, die für einen Jugendlichen in seiner Entwicklung fundamental sind. Vor allem, wenn es darum geht, sich zu orientieren und einen Platz im Berufsleben zu suchen. Und wenn einem ein Jahr Schulzeit gestrichen wird, dann mangelt es an vielem. Alles wird strenger, enger, zusammengepackter; oft können nicht einmal mehr die Lehrer diesem Druck standhalten. Schüler müssen lernen, um am nächsten Tag aufzustehen und wieder zu lernen. War es bei G9 anders? Ja, das war es. Schüler hatten noch Freizeit, sie konnten Sport machen, Instrumente spielen und Bücher lesen. Natürlich können wir das heute auch noch; aber nur mit extrem straffen Zeitplan.

Die Jahre sind weniger geworden, der Stoff gleich viel, das Abitur sogar schwerer. Dadurch entsteht Druck, Stress, Zeitmangel. Man ist früher mit der Schule fertig, doch was bringt das Abitur mit 18 Jahren, wenn man noch nicht weiß, was man mit seinem Leben anfangen will?  Natürlich sind Veränderungen im Prinzip nichts Schlechtes. In den meisten Fällen wird Verbesserung geschaffen, doch wenn es um das G8 geht, muss ich sagen, dass für mich keine Verbesserung geschaffen wurde. Denn ein Jahr ist Freizeit, Spaß, Entwicklung und Schule und ohne dieses Jahr geht vieles verloren. 

 

Galerien

Regionale Events

Würth feiert Jubiläum

Würth feiert 2020 Jubiläum mit den Würth Philharmoniker, Open Air und einem Tag der offenen Tür.