Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Nachwuchskräfte beenden erfolgreich ihr Traineeprogramm bei Würth

zurück zur Übersicht

Im Rahmen einer Feier am 10. Oktober wurden insgesamt 19 Trainees der Adolf Würth GmbH & Co. KG ihre Abschlusszeugnisse überreicht. Die Übergabe fand im Hotel-Restaurant Anne-Sophie in Künzelsau statt.

Einblicke

In den vergangenen zwölf Monaten erhielten die Hochschulabsolventen umfangreiche Einblicke in verschiedenen Unternehmensbereiche wie Vertrieb, Marketing, Logistik, Einkauf, Personal und Finanzen. Darüber hinaus sammelten sie praktische Erfahrungen, bauten sich ein Netzwerk innerhalb des Unternehmens auf und wurden für den Einsatz in der Zielabteilung ausgebildet. Im Anschluss des Traineeprogrammes übernehmen nahezu alle Absolventen eine Funktion innerhalb der Würth-Gruppe.

"Wir sind stolz auf Sie und alles was Sie im Rahmen Ihres Traineeprogramms in unser Unternehmen eingebracht haben", beglückwünschte Tamara Molitor, Leitung Ausbildung und Hochschulmarketing der Adolf Würth GmbH & Co. KG, die frisch ausgebildeten Nachwuchskräfte. Die feierliche Übergabe der Abschlusszeugnisse übernahm Tamara Molitor zusammen mit Norbert Heckmann, Sprecher der Geschäftsleitung der Adolf Würth GmbH & Co. KG.

Trainee bei Würth – "Berufseinstieg Plus" 

Neben der beruflichen Ausbildung und dem dualen Studium bildet das Traineeprogramme die Grundlage für ein langfristiges Nachwuchskräftemanagement. Für die Trainees bedeutet das abgeschlossene Studium die erlernte Theorie in der Praxis anzuwenden. Das Angebot für Berufseinsteiger, die das Unternehmen Würth kennenlernen, aktives Networking betreiben sowie verantwortungsvolle Positionen anstreben bezeichnen wir als "Berufseinstieg Plus".

Traineeprogramm Firmenzentrale

Seit nunmehr neun Jahren bildet Würth erfolgreich Trainees in der Firmenzentrale aus. Dieses 12-monatige Programm bietet Hochschulabsolventen einen perfekten Berufseinstieg. Die Trainees werden direkt in den Berufsalltag ihrer Zielabteilung eingebunden und haben dort nach Ablauf des Programms die Chance auf eine unbefristete Anstellung. Ein Mentoring-Programm, Projektarbeiten, Seminare und Präsentationen vor der Geschäftsleitung runden das Programm ab.

Als Mitglied der Initiative für karrierefördernde und faire Traineeprogramme wurde das Programm 2019 sogar erneut mit einer Auszeichnung gekürt. red

Galerien

Regionale Events