Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Ausflug nach Afrika

Sophia war für vier Monate in Namibia. Die Abiturientin arbeitete dort beim deutschen Radio und bereiste anschließend das Land.weiterlesen

Student erlebt China

Malte Benz von der Hochschule Heilbronn verbrachte ein aufregend Semester in China. Er erlebte unter anderem eine kuriose Taxifahrt.weiterlesen

0
AUSBILDUNGSBERUFE UND PRAKTIKA
0 km

Eine warme Dusche ist Luxus

Daniel Klawitter aus Talheim arbeitet seit Oktober 2015 ehrenamtlich in Nepal. Es ist eindrucksvoll, wie offenherzig und freundlich die Menschen sind.weiterlesen

Horizont erweitern

Die Christiane-Herzog-Schule bietet Schülern die Möglichkeit zur Projektarbeit in Kenia, um andere Kulturen kennenzulernen und sich politisch zu bilden.weiterlesen

Das Leben erleichtern

Durch nachhaltige Ingenieursprojekte will "Engineers without borders" die Lebensbedingungen für Menschen in Entwicklungsländern verbessern.weiterlesen

Spannendes Jahr

Die 17-jährige Lena Gebert wird Ende Juli für ein Jahr nach Chile gehen, um dort als Freiwillige sozial benachteiligten Kindern in einem Kindergarten zu unterstützen.weiterlesen

Abenteuer Borneo

Bildung ist der beste Weg aus der Armut. Das gilt vor allem auf Borneo, wo Melanie Krieger illegal im Land lebende Kinder unterrichtete.weiterlesen

Anzeige

Galerien

Regionale Events

Dies & Das

Gesund durch den Winter

Wie kann ich einer Erkältung vorbeugen? Was bringt Teetrinken wirklich? Wir liefern euch sechs Tipps, um auch in der kalten Jahreszeit fit zu bleiben ...weiterlesen

Die Labels reagieren

Streaming verändert nicht nur die Art und Weise, wie wir Musik hören. Auch der Aufbau eines Songs wird durch die neue Art des Konsums beeinflusst ...weiterlesen

Eine Frage des Typs

Die Stiftung Warentest hat 25 Schokoladen auf Schadstoffe, Milch- und Kakaoanteile, Kennzeichnung und Geschmack untersucht. Nicht alle teuren Markenprodukte schnitten dabei "gut" ab ...weiterlesen

Blogs

Blondie@Bondi

Jenny verbringt sechs Monate mit "Work and Travel" in Australien.

Frag_Fabs

Fabienne schreibt über das, was sie kennt. Und das ist ziemlich viel.

Hakuna Matata

Johanna arbeitet ein Jahr lang in einem Krankenhaus in Kenia.