Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Lesestoff gewinnen!

Ihr könnt es euch aussuchen: erst lesen oder erst ins Kino. Wir verlosen gleich zweimal das Buch und Freikarten für den neuen Kinofilm "Juliet, Naked".weiterlesen

Ungewöhnlich

Im Roman "Was alles war" von Annette Mingels geht es um eine adoptierte Frau, die ihre leibliche Mutter kennenlernt und sich daraufhin in ganz anderen familiären Kreisen bewegt.weiterlesen

So gut wie der erste Teil

Der zweite Band der Maxton-Hall-Reihe von Mona Kasten steht dem ersten in nichts nach. In "Save You" kriselt es in der Liebe zwischen Ruby und James und ihre Beziehung wird auf die Probe gestellt ...weiterlesen

Emotionale Momente

Der Roman "Eine Insel zwischen Himmel und Meer" von Lauren Wolk stellt die Frage nach Herkunft und Vergangenheit anhand eines jungen Mädchens ...weiterlesen

Für Abenteurer!

Im Buch "Das wilde Herz der See" von Alexandra Christo geht es um die Liebe zwischen einem Prinzen und einer Meerjungfrau. Trotzdem ist der Roman keine klassische Liebesgeschichte ...weiterlesen

Realität und Einbildung

"Von der Wahrscheinlichkeit, dass es dich nicht gibt“ von Francesca Zappia behandelt behutsam das Thema Schizophrenie bei Jugendlichen. Doch der Roman hat auch andere Facetten ...weiterlesen

Erst Haigern, dann Berlin

Sonni Fäsh ist in der Region längst bekannt. Vergangenes Wochenende ist die Band beim Bürgerfest des Bundespräsidenten im Schloss Bellevue aufgetreten.weiterlesen

Anzeige

Galerien

Regionale Events

Dies & Das

Welche Pasta darf’s denn sein?

Die klassische Nudel hat derzeit ein Imageproblem. Stattdessen sieht man zunehmend neue Varianten in den Supermärkten. Doch Experten glauben nicht so recht an den Trend ...weiterlesen

Gemischte Teams

Interkulturelle Kompetenz ist bei international tätigen Unternehmen unverzichtbar. Es ist jedoch wichtig, dass Kollegen nicht nur mit Hilfe digitaler Technik kommunizieren, sondern sich persönlich treffen.weiterlesen

Blogs

Blondie@Bondi

Jenny verbringt sechs Monate mit "Work and Travel" in Australien.

Frag_Fabs

Fabienne schreibt über das, was sie kennt. Und das ist ziemlich viel.

Hakuna Matata

Johanna arbeitet ein Jahr lang in einem Krankenhaus in Kenia.