Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Elefanten im All

Übersicht

Er ist Professor in Zürich, lehrt dort Astrophysik und schreibt dennoch verständlich – auch für Laien: Ben Moore. "Elefanten im All" (Kein & Aber, 383 Seiten, 24,90 Euro) heißt sein unterhaltsames Buch, in dem er 14,5 Milliarden Jahre unseres Universums unter die Lupe nimmt.

 

Eine Reise durch die Zeit

Los geht es beim Urknall, doch Moore endet nicht im Hier und Heute, sondern blickt voraus bis zu dem Tag, an dem die Sonne in einigen Jahrmilliarden ausgebrannt ist. Auf dieser Zeitreise, die er bis zum Heute im Stil eines 24-Stunden-Tages erzählt, verhandelt er sehr anschaulich einige der zentralen Themen der Physik: Was zum Beispiel sind Schwarze Löcher oder gar Bosonen?

 

                

Galerien

Regionale Events