Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Kissed

Übersicht
"Kissed" (Baumhaus) überzeugt wie sein Vorgänger "Beastly" mit einer großen Portion Magie und einer zauberhaft romantischen Geschichte, die aus einem Märchenbuch stammen könnte. Denn dass die Autorin eine Vorliebe für Märchen hat, merkt man sofort. In "Kissed" verarbeitet Alex Flinn ganze sieben Geschichten der Gebrüder Grimm.
 

Französische Prinzessin

Es geht um einen Jungen, der seiner Mutter in den Ferien hilft, in einem Hotel die Schuhe der Gäste zu reparieren. Seine Arbeit dort macht er nicht gerne und er fühlt sich auch recht einsam. Bis sich eine echte Prinzessin unter die Hotelgäste mischt und ausgerechnet seine Dienste in Anspruch nimmt. Als er ihren reparierten Schuh in ihr Penthouse liefern will, erzählt ihm die französische Prinzessin, warum sie wirklich hier ist und dass sie ihn als ihren Retter auserkoren hat. Sollte er ihr bei ihren Problemen helfen können, würde sie ihn nach abgeschlossener Mission auch zum Mann nehmen.
 
Der Roman ist witzig geschrieben und lässt sich leicht lesen. Mit Ausnahme der Stellen, an denen die französische Prinzessin zu Wort kommt.
 
 
 

Galerien

Regionale Events