Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Dennis macht Musik für Wiz Khalifa

Übersicht

20 verpasste Anrufe hatte Dennis Berger an einem Morgen vor drei Monaten auf seinem Handy. Der Produzent und Inhaber des Plattenlabels 808 Mafia, Southside, möchte ihn unter Vertrag nehmen. Ein Traum wird für den 21-Jährigen wahr. Seit er 2010 wegen des populär gewordenen Genres "Drum and Bass“ ins Musikmachen eingestiegen ist, wollte er "immer für die Besten produzieren“. Er beginnt damals mit dem Computerprogramm Automake und dem Internetkanal Youtube und macht sein Hobby nun zum Beruf. Mit 15 Jahren veränderte sich sein Stil zum Hip-Hop. 

Künstlername Pvlace

DSC_0514

"Die Menschen haben eine falsche Vorstellung. Man sitzt nicht in einem riesigen Studio. Ich brauche eigentlich nur Laptop und Kopfhörer“, erklärt Berger. Einen Künstlernamen hat Berger auch: Pvlace. Das leitet er vom Computerspiel Final Fantasy ab, bei dem sein Lieblingslevel Palace heißt. Nachdem er seine Ausbildung zum Versicherungsangestellten abgebrochen hatte, besuchte er ab September 2017 das privat geführte Pop College in Stuttgart. Seit er vor drei Wochen den Vertrag unterschrieben hat, besucht er auch das Pop College nicht mehr, um sich voll auf die Musik zu konzentrieren. 

Wie wurde der Produzent auf Berger aufmerksam? Der bekannte Produzent Southside fragte auf Twitter, wer noch wach sei. Berger sah diese Meldung zufällig. Daraufhin schickte der 21-Jährige dem Produzenten im Internet per Dropbox über 200 seiner Werke – und der fand Gefallen daran. Die Firma 808 Mafia mit Sitz in Los Angeles und Miami produziert für viele amerikanische Rapper und Sänger. Berger ist das zweite europäische Mitglied. Im September wird er nach Los Angeles fliegen, um das Unternehmen und die Produzenten kennenzulernen.

Schnelllebige Trends 

Frequency 2017 - Musikfestival in Sankt Pölten

Berger weiß, dass sich Produzenten meist nur einige Jahre in der Musikszene halten können. "Der Stil verändert sich so schnell. Durch die Digitalisierung können Trends von heute morgen schon alt sein“, erzählt er. Der neue Erfolg habe ihm Selbstvertrauen gegeben: "Ich weiß, dass ich Talent habe und etwas Besonderes mache.“ Berger weiß jetzt, was ihm wichtig ist: die Musik. Am Tag produziert Berger ungefähr fünf Stücke. Die Plattenfirma sagt ihm, für welchen Künstler Musik gebraucht wird, und Berger produziert dann Beat und Melodie. Am Freitag, 13. Juli, erscheint das neue Album von Wiz Khalifa mit dem Lied "Homework“, das Berger produziert hat.

Großer Traum

Das Geld, das er jetzt verdient, möchte er investieren. Sein Traum wäre es, in den Heimatort seiner Mutter in Polen zu ziehen, wo er viele Verwandte und das Meer um sich hätte. Berger lebt bei seinem Eltern in Böckingen. Die sind begeistert von seinem Erfolg. "Ich glaube, wir konnten nach dem Anruf alle eine Woche lang nicht schlafen“, sagt Berger lachend. 

 

 

Anzeige

Galerien

Regionale Events

Open-Air-Kino

Am 25. Juli startet das Open-Air-Kino in Heilbronn.

Mallorca-Party

Am 25. August startet die Mallorca-Party beim TTC Zaisenhausen.