Stimmt.de

Titelseite.indd
Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Gar kein schlechter Geschmack

zurück zur Übersicht

Nico Schöpper ist stolz. Fast ehrfürchtig spricht er den Namen aus: "The first Words" ? die ersten Worte. So wird die CD der Rockband Bad Taste (englisch für "schlechter Geschmack") aus Kirchhausen heißen. Nico Schöpper ist Sänger und Gitarrist und hat die Band gegründet. "Ich wollte schon immer eine Musikgruppe haben", erzählt der 19-Jährige.



Junge Hüpfer auf der Bühne

Mit seinem Freund Pascal fängt er 2005 an zu proben ? zwei Gitarren und Gesang, aber sie merken schnell: Da fehlt was. Sie fragen bei Bekannten nach und finden den Bassisten Fabian Kappes und den Schlagzeuger Simon Protzer. Bad Taste ist geboren. "Wir sind zusammengewürfelt durch unsere Liebe zur Musik. Die Freundschaft hat sich erst entwickelt", erzählt Nico Schöpper. 2005 hat die Band ihren ersten Auftritt in Kirchhausen.



Nico und seine Jungs beginnen mit Coversongs. Sie spielen alles, was rockt: Green Day, Bon Jovi, Metallica, Die Ärzte. "Die Leute waren begeistert. Wir waren ja noch richtig jung. Simon war erst 13", erzählt er. "Die fanden das toll, dass sich so ein paar junge Hüpfer auf die Bühne stellen." Als Vorgruppe der Coverband Rock?s off machen sie sich einen Namen. "Dann kam die Anfrage für die Rocknacht in Bonfeld. Da waren wir unglaublich stolz", erinnert sich Schöpper,



Unplugged im Kreatief

Irgendwann kommt Nico an einen Punkt, an dem er mehr will. "Ich hatte einfach das Verlangen, eigene Sachen zu machen", sagt er. "Dann habe ich angefangen Songs zu schreiben." Er schreibt auf Englisch. Die Sprache liegt ihm ? viel mehr als das Deutsche. Und auch die eigenen Stücke finden Anklang beim Publikum. Die Fangemeinde um Bad Taste wächst. Das Genre der Band: "Wir nennen es ?some kind of rock?, weil man es nicht in eine Schublade stecken kann." Anfang 2009 dann der Entschluss: Die Band will ihre erste CD herausbringen. Mit eigenen Liedern. "Wir haben über das Internet ein professionelles Studio gefunden", erzählt Nico Schöpper. "Dort haben wir vier Tage lang die Lieder eingesungen." Für die Band ein besonderes Erlebnis: "Im Studio haben wir richtig Blut geleckt." Der Produzent legt zehn Stimmen übereinander und erzeugt ganz neue Effekte. Die Musiker sind begeistert. ?Das wird nicht unsere letzte CD bleiben?, erklärt der Sänger.



Und das Mini-Album soll auch beim weiteren Werdegang unter die Arme greifen. "Wir wollen uns damit bei Festivals bewerben", sagt Nico Schöpper. Die Fans freuen sich. Auf der Internetseite der Band überschütten sie Bad Taste mit Lob. Am 27. November stellt Bad Taste ihre CD "The first Words" auf der Releaseparty im Bürgerhaus Böckingen vor. Los geht?s um 20 Uhr. Schon am 13. November kann man die Band um 20 Uhr unplugged im Kreatief in Neckarsulm erleben.



Infos zur Band findet ihr unter [badtaste-rocks]

 

Galerien

Regionale Events