Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Jugendgemeinderat_2017

Laura Mikirtychev

zurück zur Übersicht

Name: Laura Mikirtychev

Alter: 16

Nationalität: deutsch

Schule: Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium

Themenschwerpunkte: Beruf und Ausbildung, Umweltfragen

Mein Persönlichkeitsprofil

Hobbys: Tanzen, Reisen

Warum kandidierst du? Um die Probleme und Interessen der Jugendlichen gegenüber der Gemeinde zu vertreten. Die Stadt für die Jugendlichen attraktiver zu gestalten.

Wie stehst du zu folgenden Themen?

Presse- und Medienarbeit

Ich würde gerne einen besseren Einblick bekommen.

Kultur, Arbeit und Soziales

Es sollen mehr Veranstaltungen für Jugendliche und Kinder in Heilbronn stattfinden. Es sollte mehr Möglichkeiten (Musik- und Tanzschulen) geben für die Kinder und Jugendliche aus finanzschwachen Familien. Es wäre gut, wenn es in Heilbronn Jugendzentren geben würde, wo talentierte und interessierte Kinder aus allen sozialen, technischen und kulturellen Richtungen/Bereichen sich weiter entwickeln können. Wir müssen uns mehr mit Drogendilemma bei Jugendlichen befassen.

Politisches/Bildung

Ich finde es gut, dass die Jugendliche die Möglichkeit haben, sich beim Jugendgemeinderat zu bewerben, aber dennoch ist es nicht ausreichend. Die Jugendliche sollen auch gehört und ihre Interessen und Meinungen berücksichtigt werden.

Freizeit und Sport

Ich finde Heilbronn bietet viele Möglichkeiten die Freizeit zu gestalten, aber ich finde es könnte mehr Individualität geben. Mehr Sportveranstaltungen für die Jugendliche und Kinder.

Umwelt und Verkehr

Es sollte mehr Fahrradwege geben, Bahn- und Busverbindungen sind sehr strukturiert und verlässlich. Für die Umwelt soll es aber mehr getan werden. Es sind noch nicht ausreichend E-Mobil Ladestationen vorhanden.

Stadtentwicklung

Dadurch, dass sich Heilbronn in der letzten Zeit zur Studentenstadt entwickelt, sollte es mehr Möglichkeiten geben um Studenten zu fördern.

Meine Ziele sind...

...die Stadt für Jugendliche attraktiver zu gestalten. Die Jugendlichen mit mehr Möglichkeiten im Rahmen der Freizeit und des Verkehrs zu versehen. Dass wir als Jugendliche eine Chance haben mitzubestimmen und Entscheidungen zu treffen. Sich also mit allen Themen des kommunalen Lebens zu befassen und die Interessen der Jugend in den Alltag zu übertragen.

 

Galerien

Regionale Events