Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Medaillen im Akkord

Das Neckarsulmer Team räumt bei den deutschen Meisterschaften im Schwimmen ordentlich ab. Insgesamt wurden 22 Podestplätze errungen.weiterlesen

Parkfest Eröffnung

Der Auftakt zum ersten Parkfest in Bad Rappenau findet guten Anklang. In Scharen verteilen sich die Menschen über die drei große Bereiche des Festareals.weiterlesen

Silvester Böller-Verbot

Die Umwelthilfe beantragt ein Böller-Verbot für Silvester. Der Grund ist die Feinstaubbelastung für Mensch und Tier. Viele Kommunen sehen keine rechtliche Grundlage für ein Verbot.weiterlesen

Sichtbarer Klimawandel

Die Auswirkungen des Klimawandels machen sich an den Bäumen bemerkbar. Durch den trockenen Sommer 2018 sterben immer mehr Buchen ab.weiterlesen

Zu schnell unterwegs

Aufgrund zu schneller Geschwindigkeit kam am Sonntagabend ein 21-Jähriger von der Straße ab. Er prallte mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen.weiterlesen

Zwei Pkw beschädigt

Aus noch unbekannter Ursache streifte ein 18-jähriger Pkw-Fahrer zwei geparkte Autos beim Vorbeifahren. Der Schaden beträgt ca. 20.000 Euro.weiterlesen

Pkw bei Unfall ausgebrannt

Eine 20-Jährige kam mit ihrem Pkw beim Gegenlenken aus einem Grünstreifen auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zum Zusammenstoß und ihr Pkw fing Feuer.weiterlesen

Pyro Games in Tripsdrill

In Tripsdrill lockten die sechsten Pyro Games etwa 2500 Besucher an. Drei Feuerwerke, eine Lasershow und musikalische Untermalung lassen die Nacht erstrahlen.weiterlesen

Galerien

Regionale Events

Mallorca-Party

Am 17. August steigt die Mallorca-Party beim TTC Zaisenhausen.

Anzeige

Dies & Das

Nährstoffampel kommt gut an

Das von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) favorisierte Nährstoff-Logo fällt in Verbraucherumfragen durch. Die Nährstoffampel hingegen kommt gut an.weiterlesen

Sterbende Bäume

Den Wäldern im Land geht es schlecht. Trockenheit und verschiedenen Krankheiten und Schädlinge bringen viele Bäume zu Boden.weiterlesen

Blogs

Bühnenluft

Leah macht sich dieses Jahr auf Vorsprechreise quer durch die Republik.

Lara@Lama

Lara verbringt mit dem Freiwilligendienst ein Jahr in Peru.

Hakuna Matata

Johanna arbeitet ein Jahr lang in einem Krankenhaus in Kenia.

Frag_Fabs

Fabienne schreibt über das, was sie kennt. Und das ist ziemlich viel.