Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Rotlicht nicht beachtet

Übersicht

In Öhringen beachtete eine 23-jährige Pkw-Fahrerin eine rote Ampel nicht. Sie fuhr weiter, es kam zur Kollision zweier Pkw und 15.000 Euro Sachschaden.

Am Sonntagmittag kam es in der Heilbronner Straße in Öhringen zu einem Verkehrsunfall, bei der eine Autofahrerin leicht verletzt wurde. Kurz nach 12 Uhr war eine 23-Jährige mit ihrem Citroen in Richtung Stadtmitte unterwegs. An der Kreuzung zur Herrenwiesenstraße beachtete die junge Frau offensichtlich nicht die für sie rot zeigende Ampel. Aus der Herrenwiesenstraße wollte unterdessen an der dortigen grün zeigenden Ampel eine 56 Jahre alte Pkw-Lenkerin mit ihrem Subaru nach links in die Heilbronner Straße einbiegen. Es kam unweigerlich zur Kollision zwischen ihrem Fahrzeug und dem Citroen der 23-Jährigen, wobei Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro entstand. Die 56-jährige Frau zog sich dabei leichtere Verletzungen zu. red

Galerien

Regionale Events

Würth feiert Jubiläum

Im Jahr 2020 blickt die Adolf Würth GmbH & Co. KG auf ein 75-jähriges bestehen zurück. Gefeiert wird dies mit den Würth Philharmoniker, Open Air und einem Tag der offenen Tür.