Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Motorradfahrer schwer verletzt

Übersicht

Am Samstagmittag gab es einen Unfall zwischen einem Pkw und einem 16-jährigen Rollerfahrer am Bahnhof. Der Jugendliche wurde schwer verletzt.

Eine Notruferin meldete am Samstagmittag, gegen 14.00 Uhr, der Einsatzzentrale der Polizei in Heilbronn, dass sie soeben im Bereich des Bahnhofes einen lauten Knall gehört habe.

Vorfahrt übersehen

Nach ersten Ermittlungen der Polizei befuhr ein 38-jähriger Mann aus dem Landkreis Heilbronn mit seinem Pkw Renault die Heimstraße abwärts und will die Kreuzung mit der Bahnhofstraße überqueren. Hierbei übersieht er den vorfahrtsberechtigten 16-jährigen Lenker eines Yamaha-Rollers, der von rechts kommt. 

Hierbei kommt es zur Kollision der beiden Fahrzeuge, wobei der Rollerfahrer unter seinem Fahrzeug zum Liegen kommt. Der 16-jährige wird durch das Unfallgeschehen schwer verletzt und musste in ein nahe gelegenes Krankenhaus verbracht werden. Der 38-jährige Unfallverursacher blieb unverletzt. Durch den Unfall entstand ein Gesamtsachschaden von 5000 Euro. Den Unfall bearbeitet die Verkehrspolizei und nimmt sachdienliche Hinweise unter 07134/5130 entgegen. red

 

Galerien

Regionale Events