Stimmt.de

Titelseite.indd
Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Heilbronn: Vor Küchenbrand gerettet

Übersicht

Ein 23-Jähriger hört einen Rauchmelder im Nachbarhaus und verständigt die Feuerwehr.

Rauchmelder retten Leben. Das zeigte sich erneut am Donnerstagmorgen in Heilbronn-Sontheim. Ein 23-Jähriger hörte gegen 9.45 Uhr das Piepsen eines Rauchmelders in der Nachbarschaft und verließ das Haus, um nach der Ursache zu suchen. In der Straße "An der Ziegelhütte" bemerkte er Rauch in der Küche einer Doppelhaushälfte und verständigte die Feuerwehr. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte einen vergessenen Topf auf dem Herd in der Küche fest, der zu der Rauchentwicklung geführt hatte. Die Feuerwehrleute lüfteten das Haus und verständigten die Hausbesitzer. Glücklicherweise entstand kein Sachschaden und es gab keine Verletzten. 

Galerien

Regionale Events

Barrierefreie Lesung

Hasnain Kazim liest in der Stadtbibliothek im K3 Heilbronn aus „Mein Kalifat“.