Stimmt.de

Titelseite.indd
Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Erlenbach: Über 70 Kilometer pro Stunde zu schnell

Übersicht

Erhöhte Geschwindigkeit auf der A6 hat einem 19-Jährigen am Montagabend ein Bußgeld, Punkte und ein dreimonatiges Fahrverbot eingebracht.

Ein junger Mann war gegen 18.45 Uhr mit seinem VW Golf auf der A6 in Richtung Nürnberg unterwegs. Eine Baustelle passierte er mit 160 Kilometern pro Stunde bei erlaubten 80 Kilometern pro Stunde. Nachdem die Geschwindigkeitsbeschränkung auf 120 Kilometer pro Stunde angehoben wurde, gab der 19-Jährige Gas. Mit 210 Kilometern pro Stunde setzte er seine Fahrt fort. Allerdings nur kurz, denn nach vier Kilometern Verfolgung stoppte ihn eine Streifenwagenbesatzung der Verkehrspolizei Weinsberg. Nun muss der Mann mit einem Bußgeld in Höhe von circa 1.200 Euro, zwei Punkten und einem dreimonatigen Fahrverbot rechnen.

Galerien

Regionale Events

Online-Lesung

Am 14. Juli liest Dr. Natasha A. Kelly aus ihrem Buch über Rassismus.