Stimmt.de

Titelseite.indd
Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Heilbronn: Verfolgungsfahrt endet mit Unfall

Übersicht

Eine 20-Jährige floh in der Nacht auf Montag auf Waldwegen vor der Polizei und prallte dabei gegen gefällte Baumstämme.

Eine 20-Jährige versuchte in der Nacht auf Montag vor der Polizei zu fliehen und verursachte dabei einen Verkehrsunfall. Im Rahmen eines Einsatzes am Schweinsbergturm, an dem sich mehrere Personen aufhielten und vermutlich eine Party feierten, sollte der Mini Cooper der Frau kontrolliert werden. Diese beschleunigte jedoch und versuchte über unbefestigte Wege durch den Wald zu flüchten. Hierbei fuhr sie teilweise mit circa 80 Stundenkilometer. In einer Linkskurve verlor sie aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle
über den Pkw und prallte gegen neben der Fahrbahn gelagerte, gefällte Baumstämme. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die 20-Jährige musste an Ort und Stelle ihren Führerschein abgeben. Sie erwartet nun eine Strafanzeige.

Galerien

Regionale Events