Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Das Gesicht spricht...

Übersicht
Wenn Chris Désirée Henninger einen anschaut, ist Vorsicht geboten. Denn man läuft Gefahr, viel mehr von sich preiszugeben, als es der aktuelle Gesichtsausdruck eigentlich tun soll. Henninger ist Menschenkennerin, das hat die Heilbronnerin Schwarz auf Weiß auf ihrem Diplom stehen. Ein Jahr lang hat sich die Werbekauffrau in Zürich von einer renommierten Expertin in Physiognomik schulen lassen – also der Jahrtausende alten Kunst, aus dem Körper, vor allem aber aus dem Gesicht anderer Menschen regelrecht zu lesen.
 
Das Gesicht als unfreiwilliger Spiegel der Seele? Durchaus, denn die psychologische Komponente spielt bei der Physiognomik eine wichtige Rolle. So traut sich Chris Henninger schon nach wenigen Minuten eingehender Musterung zu sagen, ob sie einen rationalen oder emotionalen Menschen oder einen Macher vor sich hat – oder, wie meistens, einen der unzähligen Mischtypen.
 
 

"Die ersten in der Region"

"Allein im Gesicht gibt es 330 Merkmale", sagt Henninger. Deshalb warnt sie davor, nur anhand der Nase, der Augen oder bestimmter Falten einen Menschen vorschnell in eine Schublade zu stecken. "Letztlich kommt es auf das Gesamtbild an, das sich aus der Sprache des Gesichts ergibt", sagt die junge Frau. Eine große Rolle spielen dabei die Gesichtshälften, die niemals identisch sind. "Die rechte Gesichtshälfte steht für das Berufliche, die linke für das Private", sagt die Menschenkennerin.
 
Ihr Physiognomik-Wissen will Henninger, die mit ihrer Schwester Fabienne die Werbeagentur H&H in Heilbronn betreibt, zu einem zweiten Standbein ausbauen. Mit der neuen Firma Henninger Headworks zielt sie auf Personalverantwortliche, Vertriebler, Manager und Privatpersonen, die die Kunst des Gesichterlesens erlernen und geschäftlich nutzen oder mehr über sich selbst erfahren wollen.
 
"Wir sind die ersten in der Region, die Physiognomik in dieser Form anbieten", sagt die Werbekauffrau, die überzeugt davon ist, dass die Nachfrage da ist. "Die beruflichen und gesellschaftlichen Ansprüche an uns steigen immer weiter, deshalb ist es umso wichtiger, das Verhalten und die Persönlichkeit von fremden Menschen aufgrund des ersten Eindrucks richtig einschätzen zu können", sagt sie.
 
 
 
Anzeige

Galerien

Regionale Events

Mallorca-Party

Am 25. August startet die Mallorca-Party beim TTC Zaisenhausen.