Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Gefälschte Telekomrechnungen

Übersicht
Vorsicht bei vermeintlichen Rechnungen von der Deutschen Telekom, wie sie derzeit auch in der Region im Umlauf sind: Die Verbraucherzentrale Thüringen warnt vor den gefälschten Rechnungen, die per E-Mail verschickt werden.

 

Schadsoftware


Empfänger werden darin aufgefordert, vermeintliche Ausstände in Höhe von 200 bis 300 Euro zu bezahlen. Außerdem sollen sie die vollständige Rechnung über einen in der Mail enthaltenen Link herunterladen. Die Verbraucherschützer raten, Links in solchen Mails auf keinen Fall anzuklicken, weil sie den Computers mit Schadsoftware infizieren könnten. Stattdessen sollten sie die Mail unverzüglich löschen. Empfänger sollten sich nicht irritieren lassen, auch wenn sie persönlich angeschrieben werden.


 

Galerien

Regionale Events