Stimmt.de

Titelseite.indd
Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Akhtar aus Afghanistan

zurück zur Übersicht

Akhtar wünscht sich eine Welt, in der die Menschen ohne Krieg und Hass leben. Der 19-Jährige ist von Berlin nach Freiburg gezogen.

Was ist für dich wichtig?

"Sicherheit. Frieden. Familie und gute Freunde. Deswegen bin ich 2015 nach Deutschland gekommen und deswegen habe ich mich beim UWC beworben. Damit ich eine gute, sichere Welt erfahre. Hier leben so viele Menschen mit verschiedenen Hintergründen zusammen – und es funktioniert! So etwas anderswo zu finden, ist nicht einfach. In meinem Herkunftsland Afghanistan gibt es beispielsweise viele verschiedene ethnische Gruppen, die behaupten, sie seien die "wirklichen Afghanen", die anderen müssten weg. Hier ist das nicht so. In diesen zwei Jahren am Robert-Bosch-College kann ich eine Welt ohne Grenze erfahren.“

Wie sollte die Welt in 20 Jahren aussehen?

"In 20 Jahren sollten alle Menschen ein Leben ohne Krieg und Hass haben. Es sollte keine Grenzen mehr geben für das Wohlbefinden der Menschen, überhaupt keine Grenzen mehr. Wir sollten eine Gemeinschaft bilden, in der alle respektiert werden. So, wie das hier am Robert-Bosch-College vorgelebt wird.“

Andere Meinungen?

Du willst wissen, wie andere Jugendliche über das United World College denken? Dann schau dir an, was Akthars Mitschüler zu diesem denken:

Adwoa kommt aus dem Süden Ghanas. Sie möchte die Menschen um sich herum bereichern und glücklich machen. Hier erzählt sie, wie sie sich die Welt in 20 Jahren vorstellt.

Die aus Kiew stammende Daryna kam aus sehr persönlichen Gründen. Ihre Beweggründe und eigenen Erfahrungen schildert sie euch hier.

Die 17-jährige Alexa stammt aus den Philippinen und möchte neue Perspektiven gewinnen. Sie zählt hier auf, was ihr im Leben besonders wichtig ist.

Was ist UWC?

Das UWC, das United World College ist eine internationale Bildungsbewegung. Hier leben und lernen Schüler aus unterschiedlichsten Nationen miteinander. Antonia Bonnaire hat sich das Internat genauer angesehen und berichtet hier von ihren Erfahrungen aus Freiburg.

Galerien

Regionale Events