Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Studentenfutter

Übersicht

Wenn der Magen knurrt und die eigenen Kochkünste – sagen wir mal – noch ausbaufähig sind, empfehlen wir frisches Gemüse in einer leckeren Erdnuss-Soße. Günstig, 100 Prozent gesund, einfach zu machen und vegan!

Zutaten für zwei Personen:

250 g Kirschtomaten, 500 g frischer Blattspinat, 200 g vorgekochte Kichererbsen (Abtropfgewicht), 400 ml Kokosmilch, 2 EL Tomatenmark, 2 EL Crunchy Erdnussbutter, Olivenöl, Salz, Chiliflocken, Ahornsirup

Die gewaschenen Kirschtomaten gemeinsam mit dem gereinigten Blattspinat sowie den Kichererbsen aus der Dose in etwas Olivenöl anbraten.Etwa so lange, bis die Tomaten weich und der Spinat in sich zusammengefallen ist.Jetzt wird die Soße angerührt: Vermische die Kokosmilch mit dem Tomatenmark und der Erdnussbutter. Anschließend gibst du die Mischung zum Gemüse hinzu und lässt es zwei bis drei Minuten köcheln. Jetzt kannst du das Gericht mit Salz, Chiliflocken und etwas Ahornsirup abschmecken. Je mehr Chiliflocken du verwendest, umso schärfer wird dein Essen. Fertig und guten Appetit! red

Galerien

Regionale Events