Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Jugendgemeinderat legt los

Übersicht
Der neu gewählte Jugendgemeinderat (JGR) ist komplett. In seiner jüngsten Sitzung im Heilbronner Rathaus wurden Jakob Dongus und Lea Marino als neue Jugendgemeinderäte verpflichtet. Bei der eigentlichen Verpflichtung am 29. März waren die beiden Schüler im Ausland.
 
Die Sitzung stand im Zeichen der Wahlen in Ämter und Ausschüsse. Jakob Dongus wurde mit 17 von 20 Stimmen zum Pressesprecher gewählt. Sein Stellvertreter ist Patrick Kuhn. Die Vorsitzenden Darius Bakshi und Wendy Leifheit werden als Mitglieder in den Jugendhilfeausschuss entsandt. Den Integrationsbeirat unterstützen Abdullah Cam und Said Dag. Elias Porsche wird in den Arbeitskreis Radverkehr entsandt. Intern wurden Arbeitskreise gebildet.
 
 

"Leute kennen uns oft nicht"

Weiterhin debattierten die Jugendgemeinderäte über die Verwendung ihres Budgets. 600 Euro stehen für die kommenden zwei Jahre zur Verfügung, die nach einstimmigem Beschluss komplett für die Öffentlichkeitsarbeit aufgewendet werden. "Die Leute kennen uns oft nicht", argumentiert Ratsmitglied Ibrahim Canay Herpich. Deshalb sollen zunächst Broschüren erstellt werden, in der sich die Jugendgemeinderäte vorstellen.

Am 26. Mai präsentiert sich der neue Jugendgemeinderat dann einer breiten Öffentlichkeit. Beim Tag für Europa wird der Rat mit einem Info-Stand vertreten sein, lautete der einstimmige Beschluss. An der Verkehrs- und Umweltolympiade am 11. und 12. Juli auf der Waldheide in Heilbronn beteiligt sich das Gremium ebenso.

Auch das Thema Bundesgartenschau (Buga) stand auf dem Programm der JGR-Sitzung. Darius Bakshi informierte über die Buga-Bürgerwerkstätten. "Es lohnt sich für uns dort hinzugehen", sagte er. Schließlich würde dort auch über Jugendthemen beraten. Die nächste Sitzung des Jugendgemeinderats ist am Donnerstag, 14. Juni, um 18 Uhr im Kleinen Ratssaal im Rathaus Heilbronn.
 
 
[Hier] siehst du die aktuellen 20 Mitglieder des Jugendgemeinderates.
 
 

Galerien

Regionale Events