Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Kevin fordert mehr Sporthallen

Übersicht

Eine bessere politische Aufklärung für Jugendliche fordert Kevin Kerber. Der 17-jährige Schüler der Mörike-Realschule weiß auch schon wie: in Form von entsprechenden Workshops des Jugendgemeinderates. Der 17-Jährige spielt in seiner Freizeit gerne Handball und bemängelt, dass es für diese Sportart zu wenige Hallen gibt. "Die Vereine müssen das Training kürzen oder es sogar ganz ausfallen lassen", sagt der Schüler. Kerber regt außerdem ein großes Fußballturnier aller Heilbronner Schulen an.

Kevin Kerber kritisiert die öffentlichen Verkehrsmittel. Sie sollten ihre Fahrtzeiten besser auf die Jugendlichen abstimmen. Beim Thema Kultur findet der 16-Jährige, dass Heilbronn "schon einiges zu bieten hat", besonders hebt er die Experimenta hervor.

Im Jugendgemeinderat setzt sich Kerber besonders in den Arbeitskreisen Freizeit und Sport, sowie Umwelt und Verkehr ein.

Weitere Infos zum JGR Heilbronn findet ihr [hier].

Galerien

Regionale Events