Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Urkunden, Kopfhörer und Gutscheine

Übersicht
Die Gemeinde Abstatt kann mit zwei Deutschen Meistern aufwarten. Am Freitagabend wurden die beiden neben weiteren Sportlern auf dem Rathausplatz beim Adventsständle geehrt.
"Unsere Sportler haben uns große Ehre gemacht", sagte Bürgermeister Klaus Zenth. Eine Wertschätzung der Erfolge soll die Ehrung durch die Gemeinde sein, so Oliver Schwarz. In seiner lockeren Art moderierte der Gemeinderat (FWG) die Ehrungen. Gemeindechef Zenth übergab Urkunden und Geschenke wie Handtücher, Sporttaschen oder Trolleys, Kopfhörer und Kinogutscheine.

 

Virus


Oft schon ist Rainer Noller auf dem Siegertreppchen gestanden und hat Ehrungen für seine Erfolge im Motorsport erhalten. Doch in der Heimat geehrt zu werden, sei etwas ganz Besonderes. "Das motiviert", meinte er. Der andere Deutsche Meister ist Heinz Bertsch. Er fährt Geländewagen. Eigentlich wollte Bertsch bereits aufhören. "Doch dieser Sport ist ein Virus, schlimmer als eine Grippe. Er hört nicht mehr auf."
Eine Kooperation der  TGV-Tischtennisabteilung  mit der Grundschule ermöglicht Kindern ein Schnuppern ohne Vereinsmitgliedschaft. Zahlreiche Ehrungen überreichte Oliver Schwarz der Tischtennisjugend. Er lobte Trainer Thorsten Merz. Bei den Mädchen U12 wurden für verschiedene Erfolge ausgezeichnet: Melissa Millaku, Celine Maier, Rebecca Merz, Victoria Merz, Jule Bock, Naomi Hanselmann, Meike Lang, Daniela Fetzer, Saskia Kurtzhals und Jutta Sommer. Bei den U18-Jungen wurden geehrt: Konstantin Stavrakidis, Michael Matthes, Marcus Mödinger, Jens Mössner, Jannis Albrecht und Robin Schönfuß. In der Sportart Judo wurde Mandy Steinetz geehrt, in Karate Nikolai Sekot.

Für Erfolge im Jugendkartslalom bekam Pascal Nikodem eine Auszeichnung, im Geräteturnen und Mehrkampf Moritz Thiele und für die Teilnahme im Auswahlkader des Deutschen Handballbundes Robin Baumann. Gleich zwei Handballmannschaften der männlichen D-Jugend wurde eine Anerkennung für ihre Erfolge überreicht. Dazu gehören: Justin Antl, Justin Gosson, Erasmus Herbey, Manuel Reinhardt, Falk Lüllwitz, Fabian Royeck, Leonid Müller, Bastian Koehler, Ian Kuhnt, Bennett Mack, Mirzal Ödzdemir, Torben Kumpf, Simon Wick, Darius Thierer, Tobias Erkert, David Walter, Lukas Wägerle, Tim Titzmann, Mario Dudt, Andreas Friedrich, Patrick Merlitz, Tom Siebert, Jan Müller und Nils Carle. Die beiden Teams bekamen 300 Euro für ihre Mannschaftskassen. "Da könnt ihr ein Fest machen", meinte Schwarz. Auch die Trainer Andreas Gosson, Ralf Tietzmann und Moritz Tischer kamen mit auf die Bühne und nahmen den Gutschein entgegen.

 

Aufstieg


150 Euro für ihre Mannschaftskasse bekam die Handball-Damenmannschaft der Spielgemeinschaft AbsUbaScho für ihren ersten Platz in der Bezirksliga und für den Aufstieg in die Landesliga. "Seit langem spielt wieder eine Mannschaft dort oben mit", betonte Oliver Schwarz.
Mit ihrem Trainer Markus Hönig kamen acht der geehrten Frauen auf die Bühne. Eine Ehrung erhielten: Sidonie Wimmer, Ann-Katrin Wolf, Elena Koch, Carolin Gnann, Monique Stork, Isabel Wedberg, Nicole Wilhelm, Tamara Humburger, Katharina Selcho, Anna Müller, Fabienne Zuddas, Anja Kallweit, Chiara Emrich, Julia Wedberg und Rebekka von Gaisberg.


 

Galerien

Regionale Events