Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Muskelkater als guter Vorsatz

Übersicht
Bauch-Beine-Po-Training sowie Sonderbehandlungen für den Körper, die das Fett schmelzen lassen sollen: All diese Maßnahmen stehen nun nach den Feiertagen in den Heilbronner Fitness-Studios hoch im Kurs. "Besonders das Langhanteltraining, das verschiedene Muskelgruppen trainiert und den Körper auspowert, ist bei unseren Mitgliedern beliebt", erzählt Personaltrainerin Susanna Kula vom Fitness-Lifestyle-Club in Heilbronn.

So tummeln sich nach Weihnachten bereits um 9 Uhr morgens Dutzende auf der Trainingsfläche und im Kursraum. "Ich will im nächsten Sommer eine tolle Bikinifigur haben und am Strand göttlich aussehen", verrät Miriam Braciuk aus Flein ihr Trainingsziel. Nicole Heyne aus Affaltrach ist frischgebackene Mama und will nun noch "ein paar wenige Pfunde abtrainieren." Joana Skubella erzählt: "Nach jedem Keks kommt das schlechte Gewissen, es ist immer da." Sie besucht den Fitness-Club regelmäßig. Im Training powert sich die Heilbronnerin zwischen den Jahren aus. 

 

Dauergast


Eine, die nicht extra wegen der Schlemmereien während der Feiertage ins Training kommt, ist Astrid Schill: "Ich gehe das ganze Jahr über jede Woche drei bis vier Mal ins Fitness-Studio", erzählt die 71-Jährige aus Heilbronn. Sie will im Alter fit sein – das sei nur durch kontinuierliches Training möglich. 

Der Trend gehe bei den Mitgliedern des Fitness-und-Lifestyle-Clubs in Richtung Personaltraining. "Besonders zwischen den Jahren und nach Neujahr melden sich verstärkt Menschen für ein Eins-zu-Eins-Training an", sagt Kula. Rund 2000 Mitglieder sind in dem Club angemeldet. Montags ist immer der besucherstärkste Tag mit rund 200 Sportwilligen. Diese Woche kamen am Montag rund 150 Mitglieder ins Training. Auch in der Lady-Fitness-Kette in der Heilbronner Fügerstraße quälen sich die Frauen auf der Trainingsfläche. Aufgrund des vielen Schnees sind in den vergangenen Tagen eher weniger Mitglieder vor Ort. "Nach den Feiertagen geht es los mit den guten Vorsätzen. Dann trainieren doppelt so viele Damen wie üblicherweise", erzählt Inhaberin Simone Horlacher. 

 

Intensiv


Standard-Kurse wie Bauchtraining oder Zumba seien nun gut belegt. "Das Tanzen im Zumba ist sehr intensiv und verbrennt viel Körperfett", schildert Horlacher. Aber auch Beauty-Behandlungen boomen: "Körperstraffung, Ultraschall-Behandlungen oder passives Gefäßtraining wird stark nachgefragt", erzählt die Inhaberin. Viele der Kundinnen investieren nun mehr in die Schönheit. 


 

Galerien

Regionale Events