Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Vereinsspitze hofft auf Mitstreiter

zurück zur Übersicht
"Es ist gut, dass wir jetzt ein Modell haben", sagt Joachim Kübler. Am Samstagabend bei der Winterfeier des SC Ilsfeld erklärt der Vorsitzende des Sportvereins immer wieder die Pläne des neuen Vereinsheims. "Wo sind die Duschen? Wo die Umkleiden?", bittet ein Senior um konkrete Angaben. Die älteren Mitglieder seien sehr interessiert, sagt Kübler. Sie waren es nämlich, die das alte Sportheim, das einmal abgerissen werden soll, mit aufgebaut haben.

 

Baustelle


Für das in der Nachbarschaft des Neubaus entstehende Jugendhaus Gnascht sind die Fundamente bereits ausgehoben. Die Arbeiten für das Sportheim sollen laut Kübler in wenigen Tagen beginnen. Die Vereinsspitze hofft auf einen Motivationsschub durch die 1350 Mitglieder in acht verschiedenen Sparten. Es sind Eigenleistungen im Wert eines sechsstelligen Eurobetrags in die Kostenrechnung eingeplant. Noch im Laufe des Jahres hofft der Verein, in sein neues Domizil einziehen zu können. "Das ist ein Riesenprojekt. Wann immer es euch möglich ist, leistet euren Beitrag", fordert Kübler die über 200 anwesenden Mitglieder zur Mitarbeit auf.

Zum ansprechenden Programm der Winterfeier tragen am Samstagabend etliche Mitglieder ihren Teil bei. Die Fördergruppe für Mädchen und Jungen im Bereich Turnen zeigt sehr anschaulich, welche Disziplinen aus den Bereichen Schwimmen, Geräteturnen und Leichtathletik zum Wettkampf, der nach Turnvater Jahn benannt wurde, gehören.

Die Fußballdamen kommen in schwarzer Hose, weißem Hemd und schwarzem Hut zur Tanzvorführung auf die Bühne. Unter ihnen ihr Trainer Patrick Feyl. Er sorgt im rosa Ballettkleid und mit blonder Perücke für viel Belustigung. Zum Schluss ihrer Vorführung tragen die Fußballdamen ihren Trainer auf Händen. Ihren ersten Auftritt hat die Gruppe Wicked Spirits. Die zehn Mädchen tanzen seit einem halben Jahr miteinander und erhalten für ihre Choreographie viel Beifall.

Jugendfußballerin Doriane Kamdem Mabou (Gesang) sorgt zusammen mit Pianistin Andrea Absolon von der Jugendkultur-Akademie für professionelle Musik. Die Blues Brothers waren Vorbild für eine Vorführung. Mit Hip Hop begeistert die Fördergruppe Tanz, mit Akrobatik glänzen die United Artists.

Über 100 Sportabzeichen verleiht der SC Ilsfeld. Am Samstag erhalten 64 Erwachsene und 14 Familien das Abzeichen. Am Sonntag bei der Jugendwinterfeier bekommen 36 Jugendliche die Ehrung verliehen.

 

Engagement


"Dieser Erfolg ist dem Engagement von Ursula Schäfer und ihrem Team zu verdanken", betont Kübler. Statt im Dezember feiert der Sportverein seine Jahresfeier zum zweiten Mal im Januar.

Sven Seitz, zweiter Vorsitzender, freut sich über den guten Besuch. "Der Januartermin wird viel besser angenommen", sagt er. Der Vize-Chef findet die Vereinsfeier ziemlich wichtig: "Hier zeigt sich der Bezug zur Basis."



Galerien

Regionale Events