Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

D3S_6451

Stark gelaufen

Übersicht

Bei den baden-württembergischen Cross-Meisterschaften auf der Insel Reichenau überzeugten die Läufer der TSG Heilbronn mit zwei Titeln, einmal Silber und zweimal Bronze. Im Mittelpunkt standen dabei die von der Unterländer Sporthilfe geförderten U 23-Junioren Fabian Katz und Maik Weickum wie die Dritte der Unterländer Sportlerwahl, Isabel Leibfried aus Offenau.

Fabian Katz zeigte über die anspruchsvolle 10.800-Meter-Strecke in der U 23 in schnellen 36:37,3 Minuten eine starke Leistung und siegte vor seinem TSG-Vereinskameraden Maik Weickum, der sich in 37:18,6 Minuten die Silbermedaille holte. Katz lag damit in der Männerwertung auf einem guten vierten Rang, Weickum wurde Siebter unter 41 Teilnehmern. Mit dem U 20-Läufer Jeremy Bensz, dem Junioren-Neunter in 40:42,1 Minuten, gewannen sie auch mit zwölf Punkten souverän den U 23-Mannschaftstitel vor dem TV Biberach mit 31 Zählern.

Zudem holte sich das TSG-Junioren-Trio unter zehn Männer-Teams mit 32 Punkten Platz drei, was zusätzlich Bronze bedeutete. Heim- und Landestrainer Jens Boyde lobte seine Athleten: "Das war stark, so haben wir auch in drei Wochen bei den deutschen Crossmeisterschaften eine gute Medaillenchance.“

Weitere Titel

Voll überzeugt hat auch Isabel Leibfried über die für sie kurze Distanz von 6500 Meter. Die Sechste der deutschen Marathon-Meisterschaften ist eher auf die langen Strecken spezialisiert, lief aber in den Augen von Boyde stark. Hinter der für Tübingen laufenden Französin Anais Sabrie, die sich den Titel in 24:06,7 Minuten holte und der spurtstärkeren Katrin Reischmann (VfB Friedrichshafen), die mit 24:15,1 Minuten Silber gewann, war die aus Offenau stammende Isabel Leibfried in 24:18,1 Minuten mit der Bronzemedaille im Feld der 27 Läuferinnen sehr zufrieden.

Der in die U 20-Jugendklasse aufgerückte Dominik Zuhmann überzeugte nach einem guten Lauf über die 6500-Meter-Strecke in 24:12,4 Minuten. Kurzfristig passen musste der kranke Christian Silcher. 

 

 

Galerien

Regionale Events