Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Mit Silber belohnt

Übersicht

Bei den nationalen Titelkämpfen der A-Jugend in Pirmasens und Ladenburg haben die Athleten aus der Region starke Leistungen gezeigt. Herausragend war der Gewinn der Silbermedaille von Niklas Rauhut vom VfL Neckargartach im griechisch-römischen Stil. 

Souveräner Finaleinzug

Bei den Meisterschaften im griechisch-römischen Stil ging Niklas Rauhut in Pirmasens im Limit bis 92 Kilogramm an den Start. Der Sohn des ehemaligen Neckargartacher Spitzenringers Thorsten Rauhut war extra wieder aus seiner Wahlheimat Hongkong angereist und startete gleich mit einem Schultersieg über Manuel Rauch vom AC Thaleischweiler ins Turnier. Auch gegen Sebastian Kurth vom KSV Berghausen und den späteren Dritten Connor Sammet vom FC Erzgebirge Aue konnte sich der Athlet der Red Devils durchsetzen. Gegen Thomas Weber vom SV Mietraching agierte Rauhut im letzten Poolkampf souverän und zog mit einem 5:1-Punktsieg ins Finale ein. 

Gegen den bärenstarken Max Glock vom KSV Taisersdorf zog sich der Neckargartacher im Kampf um Gold dann aber eine Verletzung an der Schulter zu und musste nach einer Behandlungspause aufgeben. Die Freude über den Gewinn der Silbermedaille war dennoch groß.

Ebenfalls in Pirmasens war Daniel Lenz am Start. In der Klasse bis 71 Kilogramm belegte der Neckargartacher im Endklassement unter 21 Teilnehmern nach drei Siegen und zwei Niederlagen den sechsten Platz. Luca Scholz vom TSV Meimsheim verpasste im Limit bis 60 Kilogramm trotz guter Ansätze den Einzug in die Platzierungsrunde.

Kalt erwischt

Bei den zeitgleich ausgetragenen Freistil-Meisterschaften in Ladenburg schaffte Stefan Kamockij in der Klasse bis 80 Kilogramm mit einem 9:4-Punktsieg über Fabian Fus vom KSV Winzeln den Einzug ins kleine Finale. Hier wurde der Neckargartacher gleich zu Beginn von Richard Schröder vom SV Luftfahrt Berlin kalt erwischt und geschultert. Der vierte Platz ist dennoch ein sehr gutes Ergebnis. 

Auf Rang 13 beendete Nico Breischaft (55 kg) von den Red Devils die Titelkämpfe. Neunter wurde Stas David Wolf (65 kg) vom ASV Schwäbisch Hall, der am Ende zwei Siege und zwei Niederlagen auf dem Konto hatte. Felix Egner (65 kg) vom ASV Möckmühl belegte im Endklassement nach einem Sieg und zwei Niederlagen den zwölften Platz.

 

 

Galerien

Regionale Events

Würth feiert Jubiläum

Im Jahr 2020 blickt die Adolf Würth GmbH & Co. KG auf ein 75-jähriges bestehen zurück. Gefeiert wird dies mit den Würth Philharmoniker, Open Air und einem Tag der offenen Tür.