Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Neckar-Cup: Schlagabtausch auf Top-Niveau

Übersicht

Über das Match des Tages gab es am Donnerstag rund um die Krumme Stiege keine zwei Meinungen. Fast drei Stunden lang kämpften Tim Pütz und Oscar Otte um den Einzug ins Viertelfinale. Dabei trieben sich die Kontrahenten gegenseitig auf Top-Niveau. Am Ende behielt der Kölner Otte mit 7:5, 6:7 (6:8), 7:6 (8:6) hauchdünn die Oberhand. "Das war ein Duell auf Augenhöhe. Und schon mein zweites richtig enges Match bei diesem Turnier", sagte ein erleichterter Otte. In der ersten Runde hatte der 24-Jährige den Slowenen Blaz Rola in drei Sätzen und nach 2:14 Stunden niedergerungen. Ob die beiden Matches schon zu viel Körner gekostet haben, wird sich beim für heute angesetzten Viertlefinale gegen den Argentinier Juan Londero zeigen.

Das Auftaktmatch der letzten Acht 

Das Auftaktmatch in der Runde der letzten Acht bestreiten ab 13 Uhr der 17-jährige Überraschungsmann Rudolf Molleker und Geheimfavorit Alexey Vatutin aus Russland. Rasta-Mann Dustin Brown trifft nach dem Otte-Match auf den Polen Kamil Majchrzak. Der gewann gestern überzeugend mit 6:4, 6::3 gegen den Stuttgarter Yannick Maden.

Nah dran am Viertelfinale 

Ganz nah dran am Viertelfinale war auch schon Benjamin Hassan. Der 23-jährige Saarländer hatte den ersten Satz gegen den Schweizer Henri Laaksonen im Tiebreak gewonnen. "Den zweiten habe ich leider hergeschenkt", räumte er enttäuscht ein. Doch im dritten Satz spielten beide wieder auf Augenhöhe. "Leider hat die Schiedsrichterin viele Fehler gemacht. Das Match muss ich trotzdem gewinnen", ärgerte sich Hassan. Unglücklich für den 443. der Weltrangliste war besonders der vorletzte Punkt.

Sein Aufschlagwinner beim Stand von 5:6 hätte Einstand bedeutet, wurde aber nachträglich Aus gegeben, wodurch er Matchball gegen sich hatte. Die Chance ließ sich der gebürtige Finne nicht entgehen. "Das war ein starker Gegner. Ich hatte mit dem rutschigen Platz zu kämpfen. In den entscheidenden Phasen war ich aber aggressiv genug", sagte Laaksonen, der heute auf Jiri Vesely trifft. Livescores und Infos gibt es hier

 

Galerien

Regionale Events