Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Streetball mit Profis

Die Reds Heilbronn und die Riesen Ludwigsburgs veranstalten ein gemeinsames Streetballturnier. Die Kooperation bringt sowohl Spielern als auch Jugend etwas.weiterlesen

Medaillen abgeräumt

Die Athleten der Red Devils Heilbronn gewinnen drei Gold-, eine Silber- und zwei Bronze-Medaillen. Eduard Popp jubelt über seinen vierten DM-Titel.weiterlesen

Ziele der Red Devils

Bei den deutschen Meisterschaften im Ringen sind sechs Red Devils mit am Start. Die Ziele der Spieler reichen von kleinen Erfolgen bis hin zur Olympiateilnahme.weiterlesen

Studium für den Verein

Selina Kalmbach ist nicht nur BWL-Studentin, sondern verfolgt auch den Weg einer Bundesliga-Karriere. Sie berichtet vom Zusammenspiel von Studium und Handball.weiterlesen

Zu Toleranz und Jugend

Christian Streich, der Trainer des SC Freiburg, spricht über die Nachwuchsschulung. Auch der gesellschaftliche Wandel sei eine große Herausforderung.weiterlesen

Rekordsieg beim Neckar-Cup

Der Heilbronner Neckar-Cup hat einen Sieger: Filip Krajinovic triumphiert mit einem Rekordsieg über seine Gegner. Der Serbe gewann bereits im Jahr 2017.weiterlesen

Meisterschaft im Ringen

Bei der Freistil-DM im Ringen vertreten Andre und Jakob die Heilbronner Red Devils. Das Event findet von heute bis Sonntag in Riegelsberg im Saarland statt.weiterlesen

Acht Siege in Folge

Rudi Molleker lässt seine Gegner mit dem achten Sieg in Serie hinter sich. Der junge Tennisprofi zieht mit großer Hoffnung ins heutige Viertelfinale des Neckar-Cups.weiterlesen

Talent zweier Sparten

Pascal Eisele bleibt den Red Devils Heilbronn auch für die Saison 2019/2020 treu. Der Europameister von 2016 hat neben dem Ringen auch eine Vorliebe für Beinarbeit.weiterlesen

Galerien

Regionale Events

Anzeige

Dies & Das

Blogs

Bühnenluft

Leah macht sich dieses Jahr auf Vorsprechreise quer durch die Republik.

Lara@Lama

Lara verbringt mit dem Freiwilligendienst ein Jahr in Peru.

Hakuna Matata

Johanna arbeitet ein Jahr lang in einem Krankenhaus in Kenia.

Frag_Fabs

Fabienne schreibt über das, was sie kennt. Und das ist ziemlich viel.