Stimmt.de

Titelseite.indd
Stimmt! Magonline lesen!

Was sind eure Vorsätze für 2015?


Im letzten Jahr hat sich Linnea Gröper aus Heilbronn "bessere Noten" und "keinen Streit mehr mit den Freundinnen" gewünscht. Durch besseres Zuhören im Unterricht und dadurch, dass sie reifer geworden sei, hat sie diese Vorsätze in die Tat umgesetzt. Jetzt ist die 14-Jährige einfach nur zufrieden und lässt sich "nicht durch Kleinigkeiten stressen." Die Schülerin kann sich gut vorstellen, dass die beliebtesten Vorsätze für das Neujahr eine bessere und gesündere Ernährung und im Bereich Familie und Beruf liegen können. Jeder kann für sich entscheiden, ob diese eintreten sollen oder nicht.

" href="/storage/image/4/4/4/4/264444_bildergalerie-detail_1qkQMy_gZ8sAJ.jpg" title=" Christine Kobia (rechts) aus Heilbronn hat sich nichts für das nächste Jahr vorgenommen, denn sie sei "wunschlos glücklich." Da die Schülerin sich mit ihren Eltern und ihren Freunden gut versteht und sich über ihre Noten in der Schule auch nicht beklagen kann, braucht sie für das kommende Jahr nichts zu ändern. In der Vergangenheit hat sich die 14-Jährige vorgenommen, durch "mehr Aufpassen" besser in der Schule zu werden und war damit erfolgreich. Ihre Tipps zum Umsetzen von Plänen im Allgemeinen sind Gelassenheit und innere Ruhe. Im letzten Jahr hat sich Linnea Gröper aus Heilbronn "bessere Noten" und "keinen Streit mehr mit den Freundinnen" gewünscht. Durch besseres Zuhören im Unterricht und dadurch, dass sie reifer geworden sei, hat sie diese Vorsätze in die Tat umgesetzt. Jetzt ist die 14-Jährige einfach nur zufrieden und lässt sich "nicht durch Kleinigkeiten stressen." Die Schülerin kann sich gut vorstellen, dass die beliebtesten Vorsätze für das Neujahr eine bessere und gesündere Ernährung und im Bereich Familie und Beruf liegen können. Jeder kann für sich entscheiden, ob diese eintreten sollen oder nicht.  " style="pointer-events: none"> Was sind eure Vorsätze für 2015?

Galerien

Regionale Events

Job & Co – das Azubi-Portal

AUSBILDUNGSBERUFE UND PRAKTIKA
0 km

Dies & Das

Das veränderte Bild

Joshua Kimmich gestand kürzlich aus Angst vor Langzeitschäden ungeimpft zu sein. Damit fachte der 26-Jährige erneut eine Debatte ums Impfen an.weiterlesen

Generation Corona

Ihren ersten Schritten in die Berufswelt sehen viele junge Menschen mit Pessimismus entgegen. Eine Trendforscherin macht Mut.weiterlesen

Blogs

SelbstbeStimmt

Eigentlich regt sich Amelie nicht gern auf - aber was bleibt ihr anderes übrig?

Lara@Lama

Lara verbringt mit dem Freiwilligendienst ein Jahr in Peru.

Frag_Fabs

Fabienne schreibt über das, was sie kennt. Und das ist ziemlich viel.