Stimmt.de

Titelseite.indd
Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Am 1. Mai geht die Freibadsaison los

zurück zur Übersicht
In Heilbronn steht die diesjährige Freibadsaison unmittelbar bevor: Bereits am Samstag, 1. Mai, öffnet das Freibad Neckarhalde wieder seine Tore, eine Woche später am Samstag, 8. Mai, beginnt in den Freibädern Gesundbrunnen und Kirchhausen wieder der Badespaß.

Gerade einmal neun Grad misst das Brunnenwasser, mit dem die Becken des Freibads Neckarhalde befüllt werden. "Doch keine Sorge", beruhigt Peter Schulz, Chef der Bäderabteilung der Stadtwerke Heilbronn GmbH, "bis zur Eröffnung am Wochenende wird es angenehme 23 bis 24 Grad haben. Außerdem wird das ganze Gelände dann wieder picobello sein."


Preise steigen

Die Preise steigen zur neuen Saison: Erwachsene zahlen 3,30 (plus 20 Cent), Kinder und Jugendliche 1,80 Euro (plus zehn Cent). Ab 17.30 Uhr gibt es neu einen Feierabendtarif: Für Erwachsene beträgt er zwei Euro, für Kinder einen Euro. Die Saisonkarten kosten für Erwachsene 54 Euro und für Kinder 31 Euro.


Neues Angebot

Erstmals in dieser Saison gibt es auch ein neues Angebot für alle Saisonkarten-Inhaber [hier geht es zum Antrag]. Diese haben die Möglichkeit, in der Freibadsaison gegen einen geringen Aufpreis die Heilbronner Hallenbäder mit zu nutzen. Erwachsene zahlen dafür einen Euro, Kinder und Jugendliche 50 Cent Aufpreis.

Das Stadtbad Soleo hat bis zum 1. August geöffnet und geht anschließend bis zum 5. September in die Sommerpause. Danach steht das Hallenbad Biberach zur Verfügung, das vom 3. Mai bis 2. August geschlossen ist.





Galerien

Regionale Events

Digitale Azubimesse

Mehr als 50 Unternehmen stellen von 14. bis 20. Februar 2022 ihr Aus- und Weiterbildungsangebot digital vor.

Neuer Impfpunkt

Die Stadt Heilbronn ergänzt ihr Impfangebot um die Harmonie.